7 Gründe Spargel zu lieben

Die Spargelsaison ist schon gut im Lauf und so kann man Spargel über sehr gute Angebote in vielen Lebensmittelgeschäften kaufen. Welche gesundheitlichen Vorteile bietet uns Spargel an:

Spargel-Tipp 1Spargel liefert eine gute Quelle von wichtigen Vitaminen und Mineralien. Vitamin A, C, K und von den B-Vitaminen, B1, 2,3, 6 und Folsäure. An Mineralien: Kalium, Mangan, Kupfer, Phosphor, Kalium und Selen.

Spargel-Tipp 2Spargel hat sehr wenig Kalorien, ist fettfrei und enthält fast kein Zucker. Mit nur 4 Kalorien pro Stange macht es eine gute Figur zu jedem Salat und bei deinem Gewichtskontroll-Plan.

Spargel-Tipp 3Spargel enthält Inulin, dies unterstützt die gesunden Bakterien im Darmtrakt, die schädliche Bakterien bekämpfen und uns vor diesen schützen.

Spargel-Tipp 4Spargel enthält Antioxidantien, die vor Krebs schützen und Herzkrankheiten vorbeugen.

Spargel-Tipp 5Der Folsäure-Inhalt von Spargel bietet Schutz gegen Geburtsdefekte eines Babys. Nur 100 Gramm Spargel liefert 75% des täglichen Bedarfs an Folsäure und 25% des Vitamin C Bedarfs.

Spargel-Tipp 6Spargel hilft gegen Depressionen, Müdigkeit und Ängstlichkeit, alles häufige Symptome bei einem Mangel des Vitamin B Komplexes.

Spargel-Tipp 7Ist natürlich diuretisch. Die Asparagin-Aminosäure wirkt harntreibend und liefert so eine gesunde Anregung für Leber, Nieren und Blase.

Spargel verdirbt leider ganz schnell und sollte daher immer frisch gekauft und vorbereitet werden.

Das Kochen von Spargel ist extrem leicht, nur 8 bis 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser reicht. Auch roh macht Spargel eine schöne Ergänzung zu einem lecker schmeckenden Frühlingssalat, einfach gut waschen, leicht schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.