Brillen online kaufen

Brillen dienen natürlich vor allem der Korrektur von Fehlsichtigkeiten beim Auge, der Weitsichtigkeit oder am Häufigsten sicher der Kurzsichtigkeit. Früher kaufte man Brillen vorwiegend beim Optiker um die Ecke, aber das Internet hat uns auch hier ganz neue Möglichkeiten geschaffen, die uns zum einen eine unvergleichliche Auswahl bieten, zum anderen aber auch vielmals wesentlich günstigere Preise.

Was braucht man beim Online Brillen Kauf?

Anprobe mit eigenem Foto

Den einen oder anderen mag etwas Unsicherheit beim Brillenkauf online beschleichen, muss es aber nicht. Gute Online Optiker bieten Tools zur Brillenanprobe, die einem die Auswahl der richtigen Brillenform, der richtigen Gläser zum eigenen Gesicht und dessen Form erleichtern. Dies geht sogar dahin, dass man ein eigenes Foto hochladen kann oder gar eine Webcam – Funktion nutzen kann, umso die passende Brille für das eigene Gesicht zu finden. Auch bieten gute Online Brillen Shops meist ein großzügiges Rückgaberecht.

Deine Brillenpasswerte

Das Gestell ist aber nur ein Punkt, denn man beim Brillenkauf online zu beachten hat, wichtig ist, dass man seine Brillenpasswerte kennt und benötigt, also Angaben für jedes Auge wie:
Gut so

  • Sphäre
  • Zylinder
  • Achse
  • usw. .

Diese Werte sollten man bereits kennen, entweder durch den Augenarzt oder über den Brillenpass, wenn man eine Brille bereits gekauft hat.

Hat man noch nie eine Brille getragen, so sollte zunächst ein Augenarzt aufgesucht werden. Finanzielle Vorteile bringt dies leider aber nicht mehr, da in der Regel die Krankenkassen nichts mehr beisteuern.

Welcher Stil passt zu mir?

Beim Typ steht meist Metall oder Kunststoff, Kombinationen aus Beiden oder auch eine Titanlegierung zur Verfügung, wobei die meisten Modelle in Kunststoff gefertigt sind. Schwieriger ist die Frage der Brillenform (Oval, Pilot, Rechteckig, oder eher in Trapezform) nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch eine Frage, wie die gewünschte Brille mit der eigenen Gesichtsform harmonisiert.

Ovale Gesichtsform

Gesichtsform - ovalMan sagt, dass für Menschen mit einer ovalen Gesichtsform die Wahl der richtigen Brille am leichtesten ist, da hier praktisch alle Brillenformen geeignet sind. Empfohlen wird aber dennoch meist die rechteckige Brillenform.

Herzförmige Gesichtsform

Gesichtsform - herzförmigBei herzförmigen Gesichtsformen (breite Stirn, schmales Kinn) wird meist zu ovalen oder runden Gläsern mit einem schmalen Rahmen geraten. Vermeiden sollte man starke Rahmen.

Eckige Gesichtsform

Gesichtsform - eckigDas eckige Gesicht mit einer langen Form, wobei das Gesicht schmal ist: hier wird zu einer runden oder ovalen Brille geraten, welche das Gesicht weicher wirken lässt. Auch ein Tipp könnten hier randlose Brillen sein und ein möglichst dünner Rahmen.

Runde Gesichtsform

Gesichtsform - rundBei rundem Gesicht ist alles schön rund, das heißt sehr gleichmäßig. Hier kann sich der Einsatz einer eckigen Brillenform lohnen, um das Gesicht etwas länger zu machen. Ovale Gläser sollte man meiden, um das ohnehin runde Gesicht nicht noch runder wirken zu lassen.

Trapezförmige Gesichtsform

Gesichtsform - trapezförmigBei trapezförmigen Gesichtern, gekennzeichnet durch breite Wangen und schmale Schläfen, raten Experten zu trapezförmigen Brillen, sodass der Unterschied zwischen breiten Wangen und schmalen Schläfen ausgeglichen wird.

Unabhängig vom Expertenrat: man muss sich einfach selber gefallen, vielleicht auch zusammen mit den Freunden entscheiden, wenn man sich alleine überfordert fühlt, eine Entscheidung zu treffen.

Neben der Form ist natürlich auch die Brillengröße ein wichtiger Faktor. Hier kann man sich natürlich an einer bereits vorhandenen Brille orientieren und nicht zuletzt bieten gute Online Shops zum Brillenkauf auch viele Hinweise zur Bestimmung, beispielsweise in dem vorhandene Werte wie Glasbreite, Glashöhe, Stegbreite sowie Fassungslänge und -breite eingetragen werden und der Online Shop dann passende Angebote für einen sucht.

Welche Auswahl gibt es?

Brillen - AuswahlEine Brille ist heute viel mehr als nur eine Sehhilfe, sondern vielmehr für die meisten von uns, besonders uns Frauen, aber auch sicher für viele Männer, auch ein modisches Accessoire, welches unseren persönlichen Stil abrundet. Und da Brillen online bereits ab etwas über 20 Euro erhältlich sind, mehr Infos, ist dies doch einfach eine Einladung sich einfach mehrere Brillen zuzulegen, welche dem aktuellen Anlass angepasst sind:

  • für die Freizeit und Sport
  • der Brille im Business-Style
  • für alle, die jung im Herzen sind, die Fashionbrille
  • oder auch extravagant, hübsche und weiblich geschmückt oder im Retro Stil für die Party.

Bei der Farbwahl der richtigen Brille kann man sich wahlweise nach seiner Haar- und Hautfarbe richten, entweder ergänzend oder komplementär oder aber auch seine Brille farblich passend nach dem aktuellen Look wählen. Farblich sind im Sommer 2012 Knallfarben, wie blau, grün, rot oder gelb schwer angesagt.

Weg vom trostlosen Krankenkassen-Gestell früherer Tage und hin zu Abwechslung, von cool, über seriös, bis zu flippig; um die Ausstrahlung deiner eigenen Persönlichkeit hervorzubringen!

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.