Britisches Rezept: Schoko Chip Cookies

Für Familienmitglieder, die Schokoladen lieben, gibt es vieles in der Küche zu zaubern, von Schokopudding bis zu Sachertorte. Ein fester Favorit hier zu Hause ist ein altes Rezept für Schokoladen Chip Cookies. Jedes Land hat seinen eigene Versionen und Rezepte für Schoko Cookies, dies ist ein altes Rezept von der Insel.

Rezept: Schoko Chip Cookies

Zutaten

  • 75 g Butter
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl, 405
  • 1 Tl. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g dunkle Schokolade, in kleine Stücke gehackt

Wie die Schoko Cookies gemacht werden

  1. Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze (oder 160°C Umluft) vorheizen und ein Kuchenblech leicht fetten oder alternativ mit Backpapier auskleiden.
  2. Die Butter und den Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer cremig rühren.
  3. Das Ei zusammen mit 1 gestrichenem Esslöffel vom Mehl zu der Butter/Zucker Mischung geben und kurz zusammen verrühren.
  4. Rest Mehl und das Salz zugeben und sanft unterrühren mit Löffel oder Schneebesen.
  5. Die Cookie Mischung in gehäufter Teelöffel Größe auf das Kuchenblech legen, mit etwa 3 cm Platz zwischen jedem Cookie.
  6. Ab in den Ofen auf der oberen Schiene für etwa 10 bis 15 Minuten, oder bis ganz leicht braun, backen.

Vor dem Lagern, die Cookies vollständig auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipps:
Schokoladen Chip Cookies frieren sehr gut ein und tauen auch relativ schnell auf, verdoppel das Rezept und friere die Hälfte für später ein.
In einer selbst gemachten Tüte aus Backpapier oder Keksdose bleiben die Cookies länger knusprig als in einer Plastik-Frischhalterdose.

www.tchibo.de

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.