Das Poloshirt – darf Mann das?

Viele unserer Männer lieben Poloshirts (und auch manche von uns Frauen), aber darf Mann dies aus modischer Hinsicht und können wir das tolerieren? ;) Können wir, denn hier bin ich über einen sehr interessanten Blogbeitrag mit dem Titel „Ein Polo für Han Solo“ im frontlineshop gestolpert, der nicht nur interessante Einblicke in die Geschichte des Polo Shirts gibt, sondern auch einige modische Tipps, welcher Schnitt für wen geeignet ist und nebenbei auch die Frage beantwortet, was man unter dem Polo Shirt trägt, denn diese Frage stellt sich ja nicht nur beim schottischen Kilt!

Das Poloshirt und wie es entstanden ist

PoloshirtWir viele sicherlich vermuten gibt es einen engen Zusammenhang zwischen dem Poloshirt und dem Sport Polo, wo es britischen Soldaten im 19. Jahrhundert als mehr oder weniger luftige Sportklamotte diente. Eher weniger, denn „korrekt“ hieß damals eher noch langarmig. Der modische Durchbruch gelang dem Poloshirt aber erst 1926 und dieses Mal auf dem Tennisplatz, als ein junger Tennisstar mit Namen René Lacoste sich erstmals mit dem Poloshirt in der Form zeigte, wie viele von uns es heute so sehr lieben: mit luftigen Kragen und Kopfleiste und vor allem mit kurzen Armen. Vermutlich würden heute nur sehr eingefleischte Tennis Fans den Namen Lacoste noch kennen, wäre dieses Ereignis nicht Startpunkt der berühmten Modemarke Lacoste mit dem Krokodil geworden, denn seit 1933 produzierte jener seine berühmten Poloshirts mit dem Krokodil.

Was trägt man unter dem Poloshirt?

Nun, aber zu den spannenden aktuellen modischen Fragen rund um das Poloshirt: Natürlich trägt man nichts unter dem Poloshirt, denn dies sähe erstens nicht gut aus und zweitens würde es den angenehmen luftigen sommerlichen Aspekt des Poloshirts ja entgegenwirken. Modisch ist das Poloshirt, außer vielleicht bei sehr festlichen Events, natürlich absolut korrekt, sofern die Kombination einen sommerlich modischen Gesamteindruck vermittelt. Hier kann man natürlich sehr flexibel sein, für die Shopping-Tour oder den Besuch im Eiscafé passt natürlich immer die Kombi aus einer modernen und modischen Jeans & Sneakers , je nach Wetterlage kombiniert mit einem Blouson. Aber Poloshirts sind so flexibel, dass dieser auch wunderbar mit Chino und anderen Hosen harmonieren. Mutige Männer tragen sogar Hosenträger über dem Poloshirt.

Poloshirts, die ihr von bekannten Marken wie eben Lacoste, Fred Perry, Original Penguin, M.Studio und anderen bekannten Namen im dazugehörigen Frontlineshop des Blogs findet, gibt es vom klassischen Allrounder, der eigentlich immer passt, über sommerlich lebensfrohe kräftige Farben bis hin zu modisch – frechen Poloshirts mit Streifen, Muster, Punkten und anderen Accessoires, und wie der Blick in die Welt der Polo Shirt Möglichkeiten zeigt, ist auch die Original – Idee des langärmeligen Polo Shirts noch immer eine gute Wahl, zum einen erspart dies an kühleren Abend mitunter eine Jacke und zum anderen schützt es beim gemeinsamen Bummel oder Spaziergang am Abend gegen lästige Insekten. Bei der Wahl des Schnitts empfiehlt der Mode Blog: „Slim Fit für Athleten, Classic Fit für Genießer und Custom Fit“, dazu leichte Po-Bedeckung und eine Armlänge bei kurzärmeligen Polo-Shirts bis etwa zur Hälfte bis 2/3 des Bizepses.

Im Zweifel passt immer der Mode Gutschein

PoloshirtJetzt müsst ihr noch das passende Polo für euren Liebsten heraussuchen, wollt ihr ihn überraschen, aber ihr seit nicht sicher, was euer Partner am Liebsten mag, so gönnt ihm einfach einen Mode Gutschein zum Selber Auswählen, Inspirationen findet er oder ihr – wenn ihr dann doch lieber gemeinsam stöbern möchtet – in den Inspirationen auf der Polo Shirt – Pinterest Pinnwand (Link im Blogartikel), sodass die Auswahl nicht schwerfallen sollte.

Das waren doch sehr interessante Einblicke in einen Modeklassiker aus einem sehr interessanten Modeblog – Artikel, der zu lesen lohnt, und vor allem die wichtige Nachricht, dass das Polo Shirt nicht nur modisch korrekt ist, sondern bei richtiger Auswahl und Kombination, im Schnitt passend gewählt, sogar ein richtiger modischer Hingucker für warme Frühlings- und Sommertage ist und dazwischen gibt es den Klassiker auch sehr klassisch, aber modisch aufgepeppt, auch immer noch in lang!

www.tchibo.de

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.