Erfolgreicher mit einem eigenen Internetangebot Geld verdienen

In unserer Reihe zu den Möglichkeiten, wie man von als sein eigener Chef im Internet Geld verdienen kann, möchten wir im heutigen Artikel einige wichtige Aspekte und Ideen aufzeigen, wie man erfolgreicher im Internet Geld verdienen kann. Hierbei geht es heute dabei weniger um das Arbeiten für andere, als vielmehr um den Gesichtspunkt, wenn man selbstständig erfolgreich sein möchte. Hier können Online Marketing Seminare mit Hilfe zur Selbsthilfe zum Erfolg beitragen. Aber schauen wir der Reihe nach.

Wenn du eine tolle Idee hast, beispielsweise mit einem eigenen Blog, oder durch den Verkauf eigener Produkte, wie beispielsweise selbst gefertigter Handarbeitsartikel oder auch eines eBooks, so wird dies natürlich nur dann erfolgreich sein, wenn jemand dich und dein Angebot kennt.

Viele Möglichkeiten Geld zu verdienen

Das heutige Internet bietet ja zahlreiche Gelegenheiten Geld zu verdienen, sei als Zusatzverdienst oder sei es als festes eigenständiges Standbein. Allerdings bedeutet die Möglichkeit noch lange nicht auch Erfolg, den zum einen möchten andere mit ähnlichen Angeboten wie du vielleicht das Gleiche erreichen, zum anderen ist das Internet groß, entsprechend einfach ist es, übersehen zu werden.

Fertigst du Handarbeitsartikel, so gibt es zum Beispiel Plattformen wie Dawanda.com auf welchen man Artikel anbieten kannst. Bei vielen Produkten, wie zum Beispiel, wenn man eigene eBooks, selbst gefertigte Grafiken, Fotos oder eben auch seine eigenen Handarbeitsartikel vermarkten möchte, wird aber schnell der Wunsch aufkommen dies über eine eigene Webseite zu machen. Dies ist auch für Laien heute relativ einfach, bieten doch viele Webhostanbieter fertige Homepage-Baukästen an, viele greifen aber auch auf Blogsysteme wie WordPress zurück. Mitunter bieten diverse Webhostanbieter hier auch bereits vorgefertigte Pakete oder WordPress lässt sich einfach direkt aus dem Benutzerbereich installieren. Themes für WordPress gibt es auch zur Genüge, manche kostenlos, manche kostenpflichtig. So betrachtet ist der Start in dein eigenes Online Geschäft recht einfach.

Natürlich gilt es auch noch die Seite inhaltlich zu füllen. Wichtig sind hier ausführliche Texte, vermeide es dabei nur Stichwortlisten zu führen. Beschreibe deine Artikel ausführlich und wenn du geschäftlich unterwegs bist, dann denke an ein Impressum mit Steuernummer, weil dies in Deutschland Pflicht ist.

Warum kommt keiner ?

Hat man es geschafft mit der eigenen Webseite, so ist man natürlich stolz wie Oskar und wartet auf sprudelnde Einnahmen, meist kommt aber nichts auf die Schnelle (manche haben natürlich auch Glück, aber die meisten leider nicht). Nur, woran liegt das?

Ein Hauptgrund dafür ist meist, dass keiner deine Seite kennt und bei Millionen von Webseiten im Internet, wird es auch schwer sein, dich zu finden. In anderen Worten, du musst etwas dafür tun, dass man dich kennt.

Welche Möglichkeiten gibt es hier?

  • Werde aktiv, beteilige dich an Diskussionen im Internet auf Forenseiten. Natürlich schätzen die meisten dort keine offene Werbung, aber vielleicht kannst du ja deine Signatur verwenden, um unauffällig auf deine Seite hinzuweisen.
  • Hinterlasse Kommentare in Blogs, aber natürlich nur wenn passend, verwende dies nicht, um zum Spammer zu werden
  • Trage dich in Blogverzeichnisse oder Kataloge ein
  • Verlinke dich mit anderen Seiten, die zu deinem Thema passen, hier kannst du ruhig die Blogbetreiber anschreiben

Gefunden werden

Solche Maßnahmen werden bereits ein wenig zur Bekanntheit beitragen, aber ausreichend wird dies immer noch nicht sein. Die meisten Besucher kommen meist über die Google Suche, vereinzelt auch über andere Suchmaschinen wie Yahoo oder Bing, aber die wichtigste Suchmaschine ist zweifellos Google.

Mitunter hat man Glück und der eigene Beitrag findet von ganz alleine eine gute Position im Google, meist klappt dies leider nicht. Um erfolgreich Suchmaschinenmarketing zu betreiben, bedarf es ein wenig Arbeit. Hier muss man nach passenden Keywords (also Schlüsselwörtern) fanden, diese geschickt im Text verwenden und einiges mehr.

Es ist äußerst frustrierend, wenn man viel Zeit verwendet hat, um eine eigene Produktidee aufzubauen, viel Zeit in Design und Text verwendet hat, und dann die Besucherzahlen einfach zum heulen sind und entsprechend die Verkäufe lausig sind. Beauftragt man eine Marketingfirma mit dem Suchmaschinenmarketing, so kann dies wiederum recht teuer werden.

Hilfe zur Selbsthilfe mit Online Marketing Seminaren

Sinnvoller kann hier die Selbsthilfe sein. Da es aber zeitaufwendig und mitunter auch schwer verständlich ist, sich in diese Materie einzuarbeiten, kann es nützlich sein, Hilfe von Profis anzunehmen, die einem das nötige Rüstzeug vermitteln, welches man dann anwenden kann, um für ein besseres Gefunden werden in Google zu sorgen.

Eine gute Gelegenheit bieten hier die Online Marketing Seminare von Sixclicks. In einem echten Seminar mit echten Menschen bekommst du in einem Tag ein gutes Basiswissen vermittelt, welches dir helfen kann, deinen eigenen Webauftritt so zu gestalten, dass du auch bestmögliche Chancen hast, gefunden zu werden und damit auch erfolgreich zu sein.

Das Schöne am Sixclicks Seminarangebot ist, dass es auch ausgerichtet ist an Personen, für die Begriffe, wie „Instant Search“, „Navigational Search“, „Organische Suchergebnisse“ keine Selbstverständlichkeit sind. Nicht vergessen wird in dem Seminar auch das Thema Kontrolle, also die Nutzung von Monitoring Tools, mit denen du den Erfolg deiner späteren Maßnahmen auch kontrollieren kannst. Gutes Suchmaschinenmarketing ist ja keine Einzelaktion, sondern muss stätig kontrolliert, optimiert und verfeinert werden.

Auch toll, dass die Seminaranbieter auch eine Offene Fragenrunde eingeplant haben, so dass auch dein ganz persönliches Projekt und deine Fragen, angegangen werden können.

Ein sinnvolles, und auch günstiges Angebot, um das eigene Internetgeschäft so zu gestalten, dass man auch erfolgreich damit sein kann, und darum geht es ja letztlich. Ganz ohne Arbeit in Angebot, Internetseite – sowohl in Zeit als auch mit einer (überschaubaren) Menge an Geld – wird dies kaum möglich sein, aber Zeit und Investitionen sind doch überschaubar und mit einer guten Idee kann man auch heute noch sich etwas im Internet aufbauen.

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.