Geld verdienen als Autor

Auch mit dem Erfassen von Texten kannst Du als Autor auf verschiedenen Plattformen Geld verdienen. Ein gewisses Talent, akzeptable Rechtschreibung und Grammatik vorausgesetzt, stehen Dir hier verschiedene Portale offen. Allgemein üblich ist es, dass Du einen Beispieltext einsendest, damit die Betreiber prüfen können, ob Du geeignet bist. In der Regel ist dies aber keine Abiturprüfung, also mache Dir keine Sorgen darüber. Bei manchen Portalen kannst Du schreiben, was immer Du möchtest, andere sind themenspezifisch. Die Bezahlung ist unterschiedlich, entweder ein Fixbetrag plus eventuell eine Teilhabe an Werbeeinnahmen oder nur Teilhabe an Werbeeinnahmen. Werbeeinnahmen sind natürlich schwer zu prognostizieren, so dass Aussagen über die Möglichkeiten, wie viel Geld zu verdienen ist, schwierig sind.

Bloggerjobs.de

Bloggerjobs ist ein Jobportal für Blogger, Podcaster und Autoren. Hier werden, wie der Name schon sagt, Jobs rund um das Bloggen vergeben. Du schreibst z.B. Artikel für fremde Blogs, oder Du schreibst Artikel für andere und veröffentlichst diese auf Deinem Blog. In der Regel sind dies natürlich bezahlte Jobs. Wenn Du gerne schreibst und vielleicht auch einen eigenen Blog hast, interessant.

content.de

content.de liefert Unique Content nach Kundenwunsch, hierzu werden natürlich Autoren gesucht. Diese liefern suchmaschinenoptimierte Texte, Produktbeschreibungen für Online-Shops und Bilder zum Festpreis. Die Bezahlung ist unterschiedlich, in Abhängigkeit von Deiner Einstufung liegt diese in etwa zwischen 4 und 20 Euro pro 500 Wörter.

Contentworld.com

Bei Contentworld.com kannst Du Deine bereits fertigen Texte zum Verkauf anbieten oder alternativ Texte auf Gesuch einstellen. Die Preise, die Du erzielen kannst, hängen von der Einstufung aus Bewertungen und dem Umfang Deiner Arbeit ab. Allerdings gibt es keine Garantie, dass Du einen Abnehmer für Deinen Text findest. Aber man kann es ja mal probieren.

Textbroker.de

Bei Textbroker bewirbst Du Dich um Aufträge für Schreibarbeiten. Die Anmeldung ist kostenlos. Die von Dir abgelieferten Texte werden gegen geprüft und Du erhältst eine Einstufung. Wenn Du talentiert bist und Du Dir gerne ca. 5-10 Euro extra am Tag verdienen möchtest, dann solltest Du diese Plattform in Erwägung ziehen.

Texterjobboerse.de

Texterjobboerse ist ein Portal, auf dem Du Dich für Ausschreibungen im Bereich Textarbeiten schnell und unkompliziert bewerben kannst. Du benötigst kein Konto, solltest aber eine Arbeitsprobe bei der Bewerbung zur Hand haben. Auf jeden Fall einen Blick wert, da unproblematisch.

Pageballs, PageWizz und Squiddo

Auf diesen Autorencommunities erfassen Autoren Texte beliebiger Art und werden an den Einnahmen durch Werbung beteiligt. Thematisch bist Du hier nicht gebunden. Das Verfahren ist ganz einfach: Du schreibst Deinen Text und bindest dann die gewünschte Werbung im Baukastenprinzip mit ein. Diese Plattformen sind tolle Möglichkeiten etwas Geld dazu zu verdienen, wenn es auch sicher keine großen Erträge sein werden, z.T. kannst Du dies aber auch aufbessern, in dem Du weitere Autoren anwirbst. Bei diesen wirst Du dann auch prozentual an deren Einnahmen beteiligt.

www.tchibo.de

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.