Geld verdienen mit einem Blog (7): RankSider

RankSider ist eine sehr beliebte und seriöse SEO Plattform, in der Werbekunden, die ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt machen möchten, Aufträge ausschreiben, auf die sich wiederum Blog Betreiber bewerben können, um so durch das Verfassen von bezahlten Artikeln seriös Geld zu verdienen.

Mit RankSider und deinem Blog Geld verdienenPraktisch ausschließlich geht es bei den Ausschreibungen darum, Artikel zu einem bestimmten Thema und zu bestimmten Vorgaben des Auftraggebers zu verfassen. Je nach Vorgabe geht es um die konkrete Vorstellung eines Produktes oder einer Webseite, oder es wird ein Artikel gesucht, der sich allgemein mit einem bestimmten Thema befasst und in diesem soll dann ein geeigneter Link zur Webseite des Auftraggebers eingebaut werden.

Mitunter erwarten Auftraggeber, dass dein Blog bestimmte Kriterien erfüllt, also zum Beispiel sich mit einem bestimmten Thema befasst. Ein Blog, in dem sich alles um Autos dreht, wird für einen Mode Onlineshop natürlich nicht interessant sein. Auch erwarten Auftraggeber mitunter auch, dass dein Blog ein gewisses Alter hat, eine bestimmte Anzahl schon vorhandener Artikel und anderes.

Erfüllt dein Blog die Voraussetzungen, so kannst du dich bewerben, sofern dir der Auftrag thematisch zusagt. Hierzu trägst du deine Blogadresse ein und den Betrag, für den du bereit bist, den Artikel zu verfassen und auf deinem Blog zu veröffentlichen. Bei dem Angebotspreis solltest du berücksichtigen, dass 30 % davon als Provision an RankSider gehen. Was die Höhe deines Angebotspreises angeht, so solltest du einfach experimentieren, bei welchem Betrag du die größten Chancen für einen Zuschlag hast. Auftraggeber haben aber verschiedene Kriterien, nach denen ein Auftrag vergeben wird, wie zum Beispiel PageRank deiner Seite, Thema usw., von daher ist der Preis alleine nicht entscheidend für Zuschlag oder nicht, auch solltest du nicht verzagen, wenn mal nicht klappt.

Hast du aber den Zuschlag, dann gilt es den entsprechenden Artikel zu verfassen, dabei immer aufmerksam die Anforderungen des Auftraggebers lesen, um Nachbesserungen zu einem späteren Zeitpunkt zu vermeiden. Ist der Artikel veröffentlicht, so gilt es nur noch im DashBoard auf RankSider die Artikeladresse, also die Webseitenadresse, unter der dein Artikel zu erreichen ist, einzutragen. Nach Abnahme wird deine Vergütung deinem Konto bei RankSider gutgeschrieben.

Hast du 50 Euro Guthaben erreichst, also vielleicht nach 2 veröffentlichten Artikeln, so kannst du eine Auszahlung beantragen. Die Auszahlung erfolgt auf dein Bankkonto per Überweisung und dauert etwa 8-14 Tage, erfolgt aber sehr zuverlässiger.

RankSider

RankSider ist ein seriöser Anbieter, auf dem Blogbetreiber viele Aufträge zum Verfassen von Artikeln und Produkt Reviews finden und ersteigern können, wodurch sich eine gute Gelegenheit ergibt, mit seinem Blog Geld zu verdienen.

Bei RankSider.de anmelden »

Lead_300x250

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.