Handtaschen: Must-haves für den Herbst/Winter2017

Der Herbst hat begonnen. Es ist nun an der Zeit, dicke Winterjacken, kuschelige Schals und Stiefel herauszuholen. Abrunden lässt sich das ideale Outfit für die kalte Jahreszeit mit einer passenden Handtasche und einem darauf abgestimmten, selbst gemachten Haarstyling. Auch für diese Saison haben die Modemacher wieder zahlreiche neue Kreationen vorgestellt. Einen Überblick darüber, mit welchen Handtaschen Sie alle Blicke auf sich ziehen und wie Sie diese am besten kombinieren, erhalten Sie hier:

Modetrend Rucksack

Ob auffällige Farben oder Patches, der Rucksack ist praktisch und angesagt zugleich. Statement-Rucksäcke von Louis Vuitton und Co. lassen sich optimal zu schlichten und sportlichen Looks kombinieren. Ein Outfit aus einer klassischen Jeans und einem einfachen T-Shirt wird durch dieses Accessoire zum absoluten Hingucker.

XXL-Taschen sind wieder angesagt

Frau und HandtascheTotal trendy sind diese Saison überdimensionale Bags. Auf sämtlichen Laufstegen der Welt – ob bei Loewe, Stella McCartney oder Chanel – waren die Mega-Shopper nicht wegzudenken. Sie sind zwar absolut praktisch, da sie Stauraum für sämtliche Utensilien, die eine Frau in ihrer Handtasche haben sollte, bieten. Übertreiben Sie es aber nicht mit Kosmetiktäschchen, Nagelfeile, Portemonnaie, Taschentüchern und Co. Eine vollgestopfte XXL-Bag ist nicht nur Fashion-Fauxpas und sieht unvorteilhaft aus. Große, überladene Handtaschen stellen auch schnell eine Gefahr für Ihren Rücken dar. Achten Sie deshalb darauf, nur das Nötigste einzupacken.

Praktisch und übersichtlich

Kein lästiges Suchen mehr in der Handtasche? Dann ist die Micro-Bag genau das Richtige für Sie. Es ist nämlich nur Platz für die wichtigsten Utensilien: Geld, Kreditkarte, Lippenstift, Schlüssel. Mit ihren ausgefallenen Designs sind sie perfekt für den Abend und klasse kombinierbar mit einem klassischen Cocktailkleid. Wem die XXS-Tasche nicht ausreicht, der hat die Möglichkeit, sie mit einem größeren Modell zu kombinieren. Finden Sie doch einfach selbst heraus, welche Tasche zu Ihnen passt.

Dreieck, Kreis und Co.: Akkurate Formen sind in Mode

Bei diesem Trend haben Designer wie Chanel, Galliano und Chloé wohl mit Zirkel und Lineal gearbeitet: Zylinder, Würfel, Dreiecke und Kreise im Taschenformat waren auf den Laufstegen zu bewundern. Mit den geometrischen Bags ziehen Sie in der kalten Jahreszeit sicherlich alle Blicke auf sich und werten jedes Outfit auf.

Bucket-Bags – Platzwunder und Must-have

Handtaschen Kauf mit der besten Freundin beim gemeinsamen Shopping

© Artem – Fotolia.com

In jeden Kleiderschrank einer Frau gehört dieser Klassiker. Er ist ein durch seine rundliche Form ein echtes Platzwunder. Sie laufen bei dieser Beuteltasche jedoch Gefahr, den Überblick über ihren Inhalt zu verlieren – denn man ist dazu verleitet, sämtlichen Kram einfach hineinzuwerfen. Wer ein solches Chaos vermeiden möchte, der greift am besten zu einem Organzier für die Handtasche. So vermeiden Sie lästiges Suchen in Ihrem Lieblingsstück. Bucket-Bags sind nicht nur perfekt für Shoppingtouren geeignet, sondern auch ideal als Begleiter im Büro oder bei formellen Anlässen.

www.tchibo.de
Allgemein ani 300x250 1

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.