Jägerschnitzel

Die herzhafte Jägersoße ist ein klassisches Rezept Deutschlands, welche zusammen mit einem in Butter gebratenen Schnitzel, genau das Richtige für die kalte Jahreszeit ist. Traditionell mit Soße aus Champignons und Sahne oder auch Champignons und Tomaten ist dieses Rezept relativ leicht nachzukochen für eine wirklich tolle und spezielle Mahlzeit. Kann mit Spätzle, Nuddeln oder Knödel serviert werden.

Zutaten

Rezeptmenge für: 4 Personen

  • 4 Kalbsschnitzel, Schweineschnitzel oder Putenschnitzel
  • 400–500 g Champignons, Austernpilze und/oder Pfifferlinge
  • 2–3 Schalotten
  • 0,1–0,2 l Schlagrahm, Crème Fraîche und/oder Crème Double
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 0,1 l brauner Kalbsfond, hellen Kalbsfond, Rinderbrühe oder Würfelbrühe
  • 0,1 l trockener Weißwein (Typ Riesling)
  • 1 EL fein gewiegte, glatte Petersilie
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Schnitzel quer zur Faser auf die Dicke von maximal 5 bis 7 mm schneiden lassen.
  2. Die Pilze mit einem Tuch reinigen und unschöne Stellen abschneiden.
  3. Das Fleisch abwaschen und mit Küchentüchern abtupfen. Die Schalotten und Petersilie waschen, abtrocknen und fein wiegen.
  4. Die Schnitzel leicht plattieren.
  5. Das Fleisch in Butterschmalz von allen Seiten bräunlich anbraten und würzen. Herausnehmen und warm stellen.
  6. Das Fett aus der Pfanne gießen, die Butter zugeben und erneut erhitzen.
  7. Die Schalotten anschwitzen.
  8. Die Pilze in Scheiben schneiden und zu den Schalotten geben.
  9. Die Pilze sollten leicht Farbe bekommen lassen und immer die Pfanne dabei schwenken.
  10. Den Wein zugeben und fast vollständig reduzieren.
  11. Den Fond bzw. die Brühe nach Wahl zugeben und kurz alles durchkochen lassen.
  12. Die Schnitzel mit Bratensaft zugeben und durchschwenken.
  13. Die Sahne zugeben und alles nochmals gut erhitzen lassen.
  14. Die Soße abschmecken und eventuell nachwürzen.

Autoren
Rezepttext Lizenz: Creative Commons Attribution/Share-Alike

GEFRO - Suppen, Soßen und Würzen

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.