Kürbiskerne: Gesundheit zum knabbern

Kürbiskerne, Kürbiskernöl und -Extrakt werden längst als gesund angesehen und auch Studien zeigen eine positive Wirkungen für Körper und Haut. Weitere sehr interessante Studien zeigen darüber hinaus aber auch eine positive Wirkung der Einnahme von Kürbiskernöl bei Männern. Gründe genug, um einen intensiveren Blick auf die Eigenschaften von Kürbiskernen zu werfen …

Nährwerte der Kürbiskerne

Kürbiskerne liefern eine reiche Quelle an wichtigen Nährstoffen. Besondere Nährwerte, die in Kürbiskernen enthalten sind, sind:

Sehr gute Nährwert-Dichte von Magnesium, Kupfer, Phosphor und Mangan; gute Nährwert-Dichte von Zink, Eiweiß und Eisen; eine breite Palette an Antioxidantien, Fettsäuren und ungesättigtem Fett. Zudem liefern Kürbiskerne Eiweiß, multiple Formen von Vitamin E Tocopherole und Vitamin K. 32 Gramm Kürbiskerne bedeuten eine Kalorien-Einnahme von ca. 180 Kcal. *)

*) Quelle: www.whfoods.com

Allein der Magnesium- und Zinkgehalt liefert eine gute Quelle für Vegetarier und Veganer. Dies besonders, wenn Kürbiskerne mit Schale verzehrt werden.

Gesundheitliche Vorteile von Kürbiskernen, seinem Öl und Extrakt

Kürbiskerne sind alles andere als neu, wenn es um den Einsatz und die Verwendung bei gesundheitlichen Beschwerden geht, und gelten so schon lange als Mittel für Nieren- und Harntraktprobleme. Zudem genießen sie einen guten Ruf seit alters her, wenn es darum geht, Würmer im Körper los zu werden. Wie viele andere hergestellte Medikamente auch werden wirksame Komponenten der Kürbiskerne durch die Konzentration in Kürbiskernölen und -Extrakte verstärkt. Diese Präparate werden immer wieder getestet in Studien, um ihre genauen Vorteile festzustellen. Positive Ergebnisse haben sich erwiesen in folgenden Bereichen:

  • BelastungsinkontinenzÜberaktive Blase und Inkontinenz können von Kürbiskernextrakt profitieren, ebenso unterstützt es Frauen während der Menopause bei sinkendem Östrogen-Level. Der Extrakt wirkt hier vorteilhaft für den Harntrakt.
  • Bei Nierensteinen helfen Inhaltstoffe des Kürbiskernöls, um die Bildung von Steinen zu verhindern.
  • Die reichlich vorhandenen essenziellen Fettsäuren helfen chronisch arthritische Gelenke und Knöchel zu schmieren, was die schmerzvollen Symptome lindern kann.
  • Die starken Antioxidantien-Eigenschaften des Kürbiskerns und seiner Ableitungen werden als hilfreich angesehen bei der Regulierung von Insulin. Obwohl hautsächlich bei diabetischen Tieren getestet, zeigt dies schon eine positive Entwicklung, welche auch bei diabetischen Menschen hilfreich sein könnte.
  • Laut „Life Expectancy“ helfen Inhaltsstoffe, möglicherweise Phytosterols, der Kürbiskerne LDL Cholesterol zu reduzieren und schützendes HDL Cholesterol zu erhöhen und liefern daher einen direkten Effekt für die Gesundheit des Herz- und Herzkreislaufsystems und wirken so auch dem Risiko von Herzkrankheiten entgegen.
  • Die reiche Mineralien-Quelle von Kürbiskernen sollte hier auch nicht übersehen werden. Besonders Magnesium, Phosphor und Zink sind für gesunde Knochen unerlässlich und bieten auch Unterstützung gegen Osteoporose.
  • Bei Bluthochdruck Medikamenten wird angenommen, dass diese effektiver wirken, wenn diese zusammen mit Kürbiskernöl als Begleiter eingenommen werden.
  • Nicht zuletzt beweisen Studien positive Wirkungen von Kürbiskern Produkten für die Prostata bei Männern, sodass diese als ein hilfreiches Mitteln gegen Prostata-Probleme angesehen werden. Wegen der hemmenden Wirkung ihrer Inhaltsstoffe auf die Vermehrung von Prostatazellen zeigen sich diese auch als hilfreich gegen Prostatavergrößerung.

Kürbiskerne: Gesundheit zum knabbernZusätzlich zu den gesundheitlichen Vorteilen von Kürbiskernen und daraus gewonnenen Produkten, sind die enthaltenen Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren von großem Vorteil für unsere Haut, durch ihren Schutz gegen Umweltverschmutzung. Auch sollen diese dazu beitragen, dass unsere Haut länger jung bleibt. Nicht zuletzt gelten Kürbiskerne bzw. daraus gewonnene Produkte auch als unterstützend bei der Wundheilung und auch gegen Dehnungsstreifen, verursacht durch eine starke Gewebe Dehnung, soll sich ihre hilfreiche Wirkung zeigen.

Kürbiskerne und daraus gewonnene Produkte beinhalten nicht nur viele Nährstoffe, sondern zeigen auch eine mitunter erstaunliche Wirkung gegen gesundheitliche Probleme und auch zur Vorbeugung. Sicherlich wird die Forschung in der Zukunft hier noch weitere sehr interessante Erkenntnisse bringen.

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.