Sommer Smoothies Wassermelone – Rezepte

Wassermelonen eignen sich hervorragend für einen sehr gute Sommer Smoothie bereits nur für sich. Sein hoher Wassergehalt bedeutet auch, dass du viel weniger Flüssigkeit hinzufügen musst. Vermischt mit anderen Zutaten wie Früchten bietet die Wassermelone so eine sehr gute Basis für viele leckere Sommer Frucht Smoothies. Hier sind unsere Top 3 Smoothie-Rezepte:

Wassermelone und Erdbeeren

  • Wassermelone für Smoothies2 Tassen gefrorene Wassermelone
  • 1/2 Tasse frische Erdbeeren

Wassermelone in Würfel schneiden und nach Wunsch entkernen. Dies zusammen mit den Erdbeeren in einem Smoothie-Mixer pürieren. Mit zusätzlichem Wasser der gewünschten Konsistenz anpassen. In Gläser füllen und mit dünn geschnittenen Erdbeer – Scheiben dekorieren.

Für eine spezielle abkühlende Wirkung 100 ml Kokoswasser zugeben, für einen perfekten Sommer-Smoothie-Cocktail.

Smoothie Maker Tipp

Eine der Bestseller und auch sehr gut bewertet ist das 12-teilige NutriBullet NBR-1219M-23 Extraktor Basis-Set. Dieser bietet zu einem vergleichsweise guten Preis einen starken Motor, viel Zubehör und eignen sich für tolle Smoothies (und mehr) aus Obst, Gemüse und Nüsse. Inklusive praktischem Zubehör wie verschiedene Becher und auch Rezeptbuch wie auch Ernährungsratgeber. 59 von 67 (zum Zeitpunkt der Artikelerstellung) geben diesem Smoothiemixer 4 Sterne oder mehr – also eine sehr gute Bewertung für den Smoothie Mixer für deine selbst gemachte Superfood.

Wassermelone und Joghurt

  • 2 Tassen entkernte und in Würfel geschnittene Wassermelone
  • 1 Tasse fettarmen Joghurt
  • 1 Esslöffel frische Minze, optional
  1. Wassermelone erste glatt pürieren/smoothieren, dann Minzeblätter zugeben und ganz kurz noch mal mixen.
  2. Den Joghurt zugeben und umrühren.
  3. In Gläser gießen und kleine Minzeblätter zum Dekorieren drauflegen. Hinsetzen und genießen :)

Wassermelone und Banane

  • Wassermelone Smoothie1 Banane
  • 2 Tassen Wassermelone
  1. Wassermelone von der Schale entfernen, entkernen und würfeln, in den Smoothie- oder Standmixer geben, dann
  2. Banane in grobe Stücke schneiden und dazugeben.
  3. Alles zusammen smoothieren.
  4. Dickflüssigkeit mit Mineralwasser nach Wunsch anpassen.
  5. In Gläser füllen und mit einem schönen bunten Trinkhalm aufpeppen.

Abkühlungstipp:

Für eine besondere Abkühlung kannst du deine Wassermelone zur Vorbereitung einige Stunden oder auch einen Tag vorab in Würfel schneiden und diese einfrieren. Dies gilt natürlich auch für andere weiche Früchte, die direkt in den Standmixer oder Smoothie-Maker gegeben werden können.

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.

Kommentare geschlossen.