Werbung

Teure Autos, schicke Uhren – Markenzeichen von Männern

Der Mann in der heutigen Gesellschaft ist in den meisten Fällen nicht mehr der Alleinverdiener und Ernährer der Familie. Früher galt er als Kapitän der Familie. Dieses Rollenbild hat sich jedoch im Laufe der Jahre geändert und immer mehr Frauen sind neben der Familie berufstätig und wissen ganz genau, was sie im Leben wollen und was nicht. Dabei nehmen sie die Meinung ihrer Ehemänner zwar ernst, leben aber längst nicht mehr nach deren Ansage oder lassen sich von ihnen führen. Wenn ein Mann sich damit nicht arrangieren kann, dann hat er es oft schwer, eine passende Frau zu finden und bleibt oft länger ungewollt allein.

Dennoch ist der Mann wichtig in der Familie und auch sein Gehalt ist notwendig, vor allem dann, wenn die Frau während der Kinder eine Weile im Job pausieren oder in geringerem Umgang tätig sein kann.

Die Veränderung der Arbeitswelt

Früher haben die Männer vor allem körperliche Arbeit verrichtet und entsprachen somit dem Bild des starken Mannes. Im Wandel der Digitalisierung nahm dies jedoch immer mehr ab. Die körperliche Arbeit wurde geringer und ist heute in vielen Fällen einer geistigen Auslastung gewichen. Viele Arbeitsplätze sind heute am Computer ausgerichtet. Im ständigen Wandel gibt es Neuerungen und Männer, aber auch Frauen, stehen permanent unter Strom, um mitzuhalten. Dadurch sind psychische Erkrankungen auf dem Vormarsch. Stress, Druck und viele Neuerungen sorgen dafür, dass die Gehirne schneller ausgebrannt sind. Dazu kommt, dass der Stress in den wenigsten Fällen mit Sport oder ausreichenden Aufenthalten in der Natur oder ohne Kommunikationsmittel kompensiert wird. So stauen sich Stress und psychische Probleme an, bis Körper oder Seele kapitulieren. Wer jedoch Sport betreibt, hat oft viel Energie und wirkt auch nach außen hin attraktiv und fit.

Kleider machen Männer

Formal Business MännerHeute kann der Mann sich viel moderner, vielfältiger und bewusster kleiden als noch vor 50 Jahren. Die Mode ist online und in jedem Einkaufscenter zu haben und in allen Größen vorrätig. So kann auch der Mann ein Statement nach Außen abgeben und sich seinen eigenen Stil aussuchen. Eine gute Uhr und passende Manschettenknöpfe zum Anzug und das Statement steht. Die ganze schöne Erscheinung nützt aber nur dann etwas, wenn der Mann auch Manieren hat und sich zu präsentieren weiß.

Der moderne Mann

Mann mit gepflegtem Bart

© merla – Fotolia.com

Der heutige Mann ist ein Individualist. Der aktuelle Mann ist ein Genießer, hat persönliche Interessen, liebt Vereine und setzt sich für seine Interessen ein. Der moderne Mann liebt immer noch Autos, aber es muss nicht immer das größte und schnellste Modell sein – er interessiert sich nun auch für die energiesparenden Elektroautos.
Der moderne Mann entwickelt sich immer weiter und will heute nicht mehr schnell heiraten, sondern sein freies Leben so lange wie möglich auskosten. Stilbewusst mit klassischen Manieren kommt er daher und erobert die Herzen der Frauen.

Werbung

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.