Werbung



Ein guter Rasierer für ein gutes Erscheinungsbild und Hautgefühl

Zu einem guten Lifestyle von Männern gehört ein guter Rasierer. Dieser sollte die Rasur nicht nur stoppelfrei erledigen, sondern auch beim Rasieren einen hohen Hautkomfort gewährleisten. So fühlt sich die Rasur angenehmer auf der Haut an, während Schnitte vermieden und Hautirritationen reduziert werden. In diesem Rasierertest werden die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Rasierers zusammen mit Modellen vorgestellt, die bei Verbrauchertests am besten abgeschnitten haben: https://haar-profi.net/rasierer-test/

Die Qualität ist entscheidend

Eine gute Qualität ist bei einem Rasierer grundsätzlich daran zu erkennen, ob nach einer Rasur noch Stoppeln übrigbleiben. Eine gute Verarbeitung der Klingen und gutes Material, das auf Langlebigkeit ausgerichtet ist, vermeidet das Problem. Zusätzlich kann der Kunde mit Modellen mit mehreren Klingen eine höhere Präzision bei der Rasur erwarten. Zudem hat er hier die Möglichkeit, die Rasur nach seinen Bedürfnissen variabel zu gestalten. Für Nutzer, die sich gern beim Duschen rasieren, gibt es wasserdichte Rasierapparate. Darauf sollte vor dem Kauf geachtet werden.

Männer HautpflegeDie Haut wird bei der Rasur grundsätzlich gereizt. Mit einem guten Modell lassen sich die Hautirritationen allerdings reduzieren. Dazu ist ein flexibler Kopf notwendig, der einen zu harten und unkomfortablen Hautkontakt vermeidet. Manche Modelle verfügen zudem über verschiedene Einstellungen zur Druckkontrolle, wobei auch explizit Komfortstufen eingegeben werden können. Grundsätzlich erhöhen mehrere Rasurelemente beim Rasieren die Variationsvielfalt und die Optionen für ein hautschonendes Rasieren. Weitere Mittel für ein Modell mit einem guten Hautkomfort sind Alkohollösungen zur Abtötung von Bakterien und eine Technologie zur Konturenerkennung. Mit einer Feuchtigkeitscreme oder Aftershave kann die gereizte Haut nach der Rasur wieder beruhigt werden, was allerdings bei einem Elektrorasierer nicht unbedingt nötig ist.

Die Folgekosten reduzieren

Neben den Kaufpreis sollten auch die Folgekosten beim Kauf eines Rasierers beachtet werden. Um diese möglichst gering zu halten, sollte auf ein gutes Material beim Rasierapparat geachtet werden, damit der Scherkopf noch für Jahre halten kann und nicht ständig neu gekauft werden muss. Zu einer langen Haltbarkeit trägt auch das eigene Verhalten bei. Doch ist die Reinigung von Rasierapparaten meistens unkompliziert, es reicht aus, die Reinigung mit einem feuchten Tuch zu vollziehen. Manche Rasierapparate gestalten die Reinigung mit einer integrierten Reinigungsstation sogar noch unkomplizierter.

Elektrorasierer oder Nassrasierer?

RasierenFür diese Frage gibt es kein richtig oder falsch, es hängt einfach vom Typ ab, welches Modell man als Kunde bevorzugt. Für manche Benutzer ist eine Rasur erst mit dem Auftragen des Rasurschaums vollständig, während wiederum andere sich gern diesen Zwischenschritt mit einem Elektrorasierer ersparen. Die Nassrasur ist die klassische Rasurmethode und auch die gründlichere. Dafür wird die Haut durch das Rasieren stärker gereizt, das Verletzungsrisiko ist erhöht und auch der Rasiervorgang dauert länger als mit einem elektronischen Rasierapparat. Diese Modelle erfordern zwar eine Steckdose, durch gute Akkus kann das Aufladen aber auf eine Distanz von einigen Wochen gehalten werden. Für Abhilfe sorgen außerdem integrierte Ladestationen und besonders integrierte Schnellladestationen. All-in-One-Geräte vereinen die Vorzüge beider Systeme in sich, während Trimmer dazu geeignet sind, einen Bart zu bearbeiten, aber nicht, um ihn zu entfernen.

Was ist mit den Extras?

Viele Kunden erwarten heute noch einige Besonderheiten beim Produkt getreu dem Motto: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Typische Extras bei Rasierapparaten sind eine Reinigungsbürste, Hüllen für die einzelnen Komponenten und Kulturbeutel. Manche Modelle verfügen auch über Features wie eine LED-Anzeige, die über den jeweiligen Akku- und Reinigungsstand informiert. Bei gehobenen Modellen können sich Kunden über eine Dockingstation freuen, wobei beim Aufladen noch eine gleichzeitige Reinigung in einem Spezialbecken stattfindet.

Werbung

buttinette.de

Werbung

Hochzeit bei Etsy

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.