Werbung

skoobe eBook Bücherei
Mit der eBook-Flatrate um die Welt: Für iOS und Android. Jetzt 30 Tage gratis testen.

Ein Wunderweib geht Schwimmen

Geposted in Mode und Styling

Bei Badeanzügen für die Frauen mit einer weiblicheren Figur unter uns spielt die Stoffqualität, die Farbe(n) und auch das Muster eine große Rolle. Ein Badenanzug sollte uns auf jeden Fall ein gutes und selbstsicheres Gefühl uns geben, damit wir keinesfalls irgendeinen Moment der wunderschönen Urlaubszeit versäumen oder diese mit einem Problem belastet wird.

Dunklere Farben sind dafür bekannt, dass sie die Figurgröße schlanker erscheinen lassen. Auch die Größe eines Musters beeinflusst die Wirkung, die man erzielt. Selbstbewusste mögen auch mit tollen bunten Farben und afrikanischen Mustern spielen. Gespart werden sollte nicht bei der Stoffqualität, da diese äußerst wichtig ist, um unsere Form zu unterstützen und uns weiblich aussehen zu lassen. Auch durch die geschickte Wahl des richtigen Schnittes kann man seine individuelle Figur und gewünschte Stellen entweder besonders hervorheben oder auch kaschieren, je nach Wunsch. Hier einige Tipps und Orientierungshilfen, damit du einen Badeanzug für dich findest, mit dem du dich so richtig wohlfühlst.

Den etwas größeren Popo verdecken

Badeanzug - Den Popo verdeckenEin etwas größerer Po kann sehr elegant bedeckt werden durch eine locker passende Takini mit A-Schnitt, die leicht über Hüfte und Po gleitet.

Auch ein Badeanzug mit integrierten Mini-Röckchen kann für den Po Wunder wirken und es sieht gleichzeitig sehr feminin aus.

Bäuchlein und Röllchen minimieren

Bäuchlein und Röllchen minimierenViele Frauen kennen das Problem mit den extra Pfunden im Bauchbereich, sei es an den Taille-Linien oder auch als kleines Bäuchlein. Schon wieder kommt hier ein lockerer Takini zu Hilfe. Ideal mit gut passenden Unterteilen aus glattem Stoff, gleitet das Takini-Top locker drüber und hängt nicht auf dem Stoff fest. Auch geeignet für Bäuchlein sind Badeanzüge mit Raffung im zentralen Bauchbereich, besonders wenn kombiniert mit einem „Tummy Control“ Pannel.

Taille Verschlanken

Bademode - Taille VerschlankenEin optischer Effekt von einer schlankeren Taille kann durch Seiten – Raffungen erreicht werden, zusammen mit einer zentralen Naht oder auch mit V-Ausschnitt wirkt dies hervorragend zusammen, um eine Taille zu verschlanken und zu betonen. Wer eine schönes Muster mag, der kann nach Badeanzügen mit leicht diagonalen Mustern schauen, dies erzielt auch einen sehr gut verschlankenden Effekt im Taillenbereich.

Beine zum Himmel reichen lassen

Bademode - Lange BeineLange, weibliche Beine sehen immer toll aus und sind am besten betont und werden noch mehr verlängert durch hoch geschnittene Beine oder auch durch eine asymmetrische Seiten-Raffung. Hier muss nur aufgepasst werden, dass der Po nicht hinten heraushängt, sondern auch in guter Form beim Badeanzug eingepasst wird.

Weibliche Hüften und Kurven betonen

Badeanzug - Weibliche kurvenExtrem sexy und weibliche Schnitte für Frauen, die ihre Weiblichkeit betonen und zeigen möchten, erzielt man in einen Badeanzug, der gleichfarbig oben und unten ist, aber zentral etwas Muster zur Betonung hat. Die gleichen Details oben und unten helfen dabei, dass die Figur balanciert wirkt, überkreuzte Muster oder Raffungen unter dem Brustbereich, aber leicht über der Taille, verschlanken den Torso, um deine Weiblichkeit schön abzurunden.

Brustpartie reduzieren

Bademode - Brustpartie reduzierenUnterstützende Badeanzüge mit eingebauten Softcups sind schmeichelhaft und geben eine schöne Silhouette. Hier sind auch verstellbare Straps, die die optimale Anhebung erlauben, sehr sinnvoll. Schleifen und Rüschchen sollten im Brustbereich vermieden werden, stattdessen besser nach einfachen Schnitten und Konturnähten sich umsehen. Hüfte und Taille können übrigens auch betont werden, um die Aufmerksamkeit weg von unserem oberen Teil zu lenken.

Nicht Übersehen

Wichtig bei jedem Badeanzug, egal ob für groß oder klein, ob als Vollanzug oder als Bikini, ist die Qualität. Besonders die Empfindlichkeit auf Chlor, die Pilling Resistenz und Bleichung durch die Sonne, sollte geprüft werden. Ein Anzug sollte dazu auch schnell trocknen und seine Form gut halten können, egal, ob gerade nass oder trocken. Interessant sind manche Stoffe, die auch gegen UV-Strahlung ein gewisses Maß an Schutz bieten. Viele dieser gewünschten Merkmale finden sich wieder in der Bademode bei Otto.

Wenn die gewünschten Qualitätsmerkmale erfüllt sind und wir gleichzeitig eine so schöne Auswahl an Bademode für diesen Sommer vorfinden, dann steht einem schönen Urlaub sicher nichts mehr entgegen und wir können diesen ganz figurbetont und selbstsicher genießen, ob am Pool, am Strand oder wo auch immer, natürlich auch beim Urlaub zuhause. Viel Spaß in deinem Urlaub, wo und wie auch immer du ihn verbringen möchtest, wünscht dir auf jeden Fall pinkies.de!

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung