Werbung



Aus deinen Fotos einen Film zaubern

Aus deinen Fotos wird ein Film, der deine Geschichten erzählt. Die meisten von uns knipsen dank Digitalkamera oder Smartphone Fotos von jeder Gelegenheit und jedem Anlass, ob Urlaub, Hochzeitsfeier oder Geburtstag oder einfach nur von einem tollen Ausflug mit Picknick. Fotos halten unsere Erinnerungen fest, eine besonders interessante Variante entsteht aber, wenn man diese Fotos verwendet, um daraus eine lebendige Diashow, also quasi einen Film zu machen. Diese kann man natürlich selber genießen, die Slideshows eignen sich aber auch perfekt für das Teilen in sozialen Netzwerken wie Facebook, um Freunden und Verwandten, die etwas weiter entfernt wohnen, etwas intensiver am eigenen Leben teilhaben zu lassen. Oder man versendet seine Diashow einfach per E-Mail.

Der Weg zur Diashow aus deinen Fotos

Ein Diashow Programm wie vom bekannten Spezialisten für Programme aus dem Bereich Grafik, Foto und Video Movavi ist hier die richtige Wahl. Wichtig ist, dass ein solches Diashow Programm auf der einen Seite abwechslungsreiche Funktionen zur Gestaltung eines solchen Videos aus Fotos bietet, auf der anderen Seiten diese Funktionen aber in einer so angenehmen und übersichtlichen Oberfläche verpackt, dass es selbst einem absoluten Einsteiger möglich ist schnell gute Ergebnisse zu erzielen, denn es soll ja auch Spaß machen. Der Movavi Slideshow Creator ist hier nach unserer Meinung eine sehr gute Wahl.

Die Movavi Slideshow Creator Software erlaubt es durch wenige Schritte bereits eine selbst ablaufende Diashow fertig zustellen:

movavi slideshow Creator - wie aus deinen Fotos ein kleines Video wird

  1. Bilder oder vorhandene Videos hinzufügen / alternativ einen vorbereiteten Ordner mit Bilder importieren. Die Reihenfolge der einzelnen Bilder und Fotos kann jederzeit später angepasst werden.
  2. Auf Wunsch Musik hinterlegen, wobei man eigene Audiodateien in den gängigen Formaten wie .mp3 usw. wählen kann oder eines der vorbereiteten Musik-Themen: Abenteuer, Mystisch, Romantisch und Reise stehen hier zur Auswahl. Der Anwender kann selbst bestimmen, ab wann die Musik beginnt und wie lange sie spielen soll, man kann also die Hintergrundmusik selbst anpassen.

Bereits jetzt hat man eine kleine Diashow, welche man natürlich noch aufpeppen kann. So lassen sich z.B. Übergänge wählen, wobei hier eine große vorbereitete Auswahl sehr schöner Effekte zur Verfügung steht, von Origami über Wischen bis Wellen. Mit „Magic Enhance“ steht eine Funktion zur Verfügung, um die ausgewählten Fotos automatisch zu optimieren, ebenso können Kontrast und Sättigung optimiert werden und auch eine Funktion zur Weißabgleichkorrektur steht zur Verfügung. Man muss also keine manuellen Einstellungen treffen, sondern das Programm übernimmt die Fotooptimierung, was das Programm auch für Einsteiger und Nicht – IT-Experten sehr leicht anwendbar macht.

Hat man sein Video fertiggestellt, so bieten sich dem Anwender zahlreiche Möglichkeiten zum Export und zur Weiterverwendung an. Nicht nur lässt sich das Video in gängigen Videoformaten wie .MP4, .AVI usw. speichern, sondern man kann das Video auch optimiert für das Abspielen auf mobilen Android oder iOS Geräten abspeichern und man kann ganz zeitgemäß Videos auch online teilen, wobei einem hier spezielle Voreinstellungen für Facebook, YouTube und anderen Webseiten zur Seite stehen. Alles ist dabei immer so gestaltet, dass man kein Experte sein muss, das Programm nimmt einem hier dank sinnvoller Voreinstellungen und Automatisierungen eigentlich alles ab.

Fazit: movavi slideshow Creator

Selbst ablaufende Diashows, also kleine Filme aus eigenem Foto- und Videomaterial mit sehr schönen Übergängen und hinterlegbarer Musik gelingt mit dem Movavi Slideshow Creator auch dem Einsteiger ohne Probleme. Sehr schön gefallen uns die vielen Voreinstellungen und Automatisierungen, die es dem Anwender wunderbar leicht machen, es kann einfach nur gelingen. Das Programm bietet noch einiges im Detail mehr an wie in unserem Artikel beschrieben, aber wir denken, dass man bereits jetzt sehr gut erkennen, dass man hier ein schönes Programm zur Hand hat, mit dem man leicht aus seinen Fotos ein tolles kleines Video machen kann, welches tollen Events als eine schöne Erinnerung in Form eines Films festhält, welche man selbst genießen kann oder mit Freunden und Verwandten teilen kann. Die Benutzeroberfläche ist dabei sehr einfach und intuitiv bedienbar, sodass dieses sehr nette Diashow Programm für wirklich absolut jeden geeignet ist.

Der Movavi Slideshow Creator hat keine allzu hohen Hardwareanforderungen, läuft also auch auch auf etwas älteren PCs, kann vorab getestet werden und kostet nur einen sehr überschaubaren Betrag.

Werbung

Merino-Filzwolle extrafein

Werbung
medox.de

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.