Werbung



Frauen kaufen lieber Kleidung als Schuhe

Was kaufen Frauen am liebsten, für wen kaufen sie am liebsten und was unterscheidet das Kaufverhalten von don dem von Männern. Für diese Fragen soll eine repräsentative Umfrage des Multichannel-Versandhändlers QVC, durchgeführt durch das internationale Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov, Antworten geben. Für die Studie hat YouGov rund 2.000 Bundesbürger gefragt: „Was würden Sie am ehesten kaufen, wenn Sie 500 Euro zum Einkaufen geschenkt bekämen?“

Die Ergebnisse kannst du ja mal mit deinem eigenen Shopping Verhalten vergleichen. Nach der Studie zeigt sich, dass nur 4 Prozent der Befragten ihr Shoppingbudget von 500 Euro in Stiefel, Pumps, High Heels und Co. investieren würden. Dafür steht Kleidung ganz oben auf dem Wunschzettel von Frauen, denn für diese würden mehr als ein Viertel (27 Prozent) das geschenkte Geld am liebsten ausgeben. Auf Platz zwei der weiblichen Shoppingliste stehen für 17 Prozent immerhin technische Geräte wie Smartphones oder Tablets. Erst auf Platz drei folgt „ein Geschenk für den Partner“: Jede Zehnte würde am ehesten den Partner mit einem Geschenk beglücken.

Männer haben eine romantische Shopping-Ader

Männer zeigen sich in dieser Hinsicht nach der Studie dann doch deutlich romantischer, denn immerhin würde jeder Fünfte (21 Prozent) am ehesten ein Geschenk für die Partnerin kaufen. Das Geschenk für die Freundin nimmt damit Platz zwei auf der männlichen Shoppingliste ein.

Nicht überraschend, dass Technik (32%) ganz oben auf der Shopping – Wunschliste von Männern steht und Kleidung mit 16 Prozent erst an dritter Stelle. Immerhin sind Männer aber deutlich spendabler ihrem Partner gegenüber wie Frauen.

Shoppen am liebsten mit der Freundin

Frauen gehen der Studie zufolge am liebsten mit der Freundin einkaufen. 55 Prozent der befragten Frauen gaben an, in Begleitung einer Freundin zumindest gelegentlich einzukaufen und sie sind damit in der Regel auch „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“. Der Spaß am gemeinsamen Einkauf und ehrliche Beratung wird dabei hervorgehoben. Auch bei Stilfragen vertraut man oft auf das modische Gespür der Freundin, denn immerhin fast jede Zweite gibt an, den Kaufempfehlungen der Shoppingbegleiterin zu folgen. Und nicht nur das: Mehr als jede Dritte tauscht oder teilt gekaufte Gegenstände im Nachgang mit ihrer Freundin.

Infografik: Was Frauen und Männer beim Shopping am liebsten kaufen

Shopping macht hungrig

Essen gehört oft zum Shopping Erlebnis dazu, ob beim Online Kauf Kaffee und Kuchen oder der Café Besuch beim Stadt Bummel, zumindest für jede vierte Frau gehört ein Essen mit der Begleitung während oder nach dem Shopping dazu.

Zusammengefasst: Schuhe sind gar nicht so wichtig, Shopping macht mehr Spaß mit der besten Freundin und Männer denken eher an den Partner als Frauen.

Für die Umfrage wurden 2050 Personen vom 04.09 bis 07.09.2015 befragt. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung (die deutsche Bevölkerung (Alter 18+). Zusätzlich wurden im Zeitraum 20.08. bis 28.08. insgesamt 1015 Frauen befragt.)

Quelle: Shopping-Wünsche von Frauen: Kleidung wichtiger als Schuhe oder Geschenk für den Partner

Werbung

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.