Werbung

Aufgepasst! Bauknecht-Angebot bis 31.12.2019 bei OTTO
Mindestens 40% auf Bauknecht-Artikel

Kinder malen
Sorgenfresser – Kummerkasten für Kinder

Geposted in Kinder und Babys

Seit unserem ersten Bericht zum Sorgenfresser, dem putzigen Kummerkasten, sind die kleinen knuddeligen und kuscheligen Figuren in den letzten Jahren ein echter Liebling für viele Kinder und sicherlich auch Eltern geworden. Keine Überraschung, denn die kleinen Kummerkasten für Kinder geben diesen einen echten Freund zu Seite, bei dem unsere Kleinen ihre Sorgen und Ängste loswerden können. Eltern wiederum geben sie gleichzeitig die Möglichkeit auf eine ruhige Art und Weise zu lernen, was Kinder bekümmert und welche Sorgen sie belasten.

Wie funktioniert der Sorgenfresser?

Sorgenfresser-Kummerkasten für Kinder

Ganz einfach: dein Kind schreibt seine Sorgen auf einen Papierzettel auf und schiebt diesen durch eine Öffnung in den Sorgenfresser, der durch einen einfach zu öffnenden Reißverschluss erreichbar ist, also also Sorgen ab in den Mund des Sorgenfressers. So sind die Sorgen quasi „gegessen“ und irgendwann vergessen. Die Eltern können danach dem Kind helfen, mit ihren Sorgen klarzukommen oder diese zu beseitigen – manchmal gibt es eben bestimmte Dinge die Kinder bekümmern, aber über die es auch den Kleinen nicht leicht fällt, zu sprechen und hier ist der Sorgenfresser ein echter Ausweg und eine große Hilfe. Gleichzeitig hat deinen Kind ein knuddeligen Freund zum Liebhaben, mit dem es über alles reden kann.

Wo kannst du Sorgenfresser kaufen?

Viele Sorgenfresser gibt es mittlerweile sowohl online als auch in Ladengeschäften, sogar auch in Supermärkten. In großer Auswahl und dazu auch noch sehr günstig, da im Preis reduzierst, findest du die Sorgenfresser auch hier bei Thalia.de, sodass es sich lohnt, hier einfach mal vorbei zu schauen. Die Sorgenfresser gibt es in verschiedenen Größen, in verschiedenen Motiven und zu verschiedenen Preisen. Einfach mal stöbern und du findest ganz sicher das richtige Kummerkasten Plüschtierchen für dein Kind.

Wir finden Sorgenfresser gut

Kleine Menschen haben auch Sorgen, vielleicht empfinden sie Ängste über manche Dinge, aber finden es schwer darüber zu sprechen. Der Sorgenfresser baut hier eine Brücke auf zwischen Eltern und Kind und das kann nur gut sein …. Manchmal sind kleine Ideen halt die besten Ideen.

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung