Werbung

Modisch durch den Herbst/Winter 2021

Geposted in Mode und Styling

Die Blätter fallen von den Bäumen und alles ist in satte Goldtöne gefasst- der Herbst ist da! Auch modisch betrachtet dürfen wir uns auf die nächsten Monate freuen. Dabei scheint die Mode für Frauen im Herbst/Winter 2021 unter zwei großen Themen zu laufen, die auf den ersten Blick eher konträr wirken.

Herbstmode

© Drobot Dean – stock.adobe.com

Kuschelmode oder sexy & elegant

Tatsächlich sind die beiden Stilrichtungen gar nicht so weit voneinander entfernt und lassen sich auch wunderbar miteinander kombinieren. Im Folgenden erklären wir Dir wie Du aus der aktuellen Herbstmode das meiste herausholen kannst!

Schick im Strick

Strick in all seinen Variationen ist diesen Herbst wieder ein großes Thema. Grobstrick, Feinstrick, als Pullover, Kleid oder Jacke. Strick ist nicht nur bequem und hat viele von uns sicher treu durch die Pandemiemonate begleitet, gemeinsam mit der ein oder anderen Serie auf bekannten Streaming Portalen. Doch auch im Alltag macht sich Strick wunderbar und kann auch sehr edel aussehen.

Der Teddy muss mit

Herbstmode mit Teddy Plüsch

© alonesdj – stock.adobe.com

Ein weiterer sehr bequemer Trend für diesen Herbst sind die kuschelweichen und warmen Mäntel, Schuhe und Accessoires aus Teddyfell. Wo der Pelz schon lange abgedankt hat, darf es heute das eindeutig künstliche Fell im Teddybärenstil sein. Auch hier zieht sich die Thematik der bequemen Looks- schick gemacht für den Alltag- durch. Wir haben uns in den letzten 1 ½ Jahren an das lümmeln gewöhnt. Und so sehr wir uns auch freuen unsere Wohnungen wieder zu verlassen, wollen wir den neu gewonnenen Komfort doch nicht gänzlich wieder abgeben- oder etwa doch?

Kurz, kürzer, Minirock

So schön Bequemlichkeit auch sein kann, so schön kann es auch sein sich herzurichten und ins Auge zu fallen: beispielsweise mit einem Minirock. Diese dürfen dieses Jahr auch gerne wirklich mini ausfallen. Ob im Alltag oder beim wiedergewonnenen Ausgehen darfst Du diesen Herbst gerne Deine Beine zeigen! Weniger ist in diesem Fall also wirklich mehr!

Setze ein Statement in Leder

Herbstmode Lederstiefel

© Александр Лобач – stock.adobe.com

Leder, ob nun künstlich oder echt, ist und bleibt jeden Herbst ein Muss. Diesen Herbst muss es aber nicht bei der Lederjacke bleiben. Ob Lederhose, Lederhemd, Lederrock (gerne in Miniausführung), Lederstiefeln oder auch ein All in Leather- Look, all das darf es diesen Herbst sein. Leder ist verführerisch und klassisch zugleich. Ein absoluter Pluspunkt ist aber vor allem, dass Dich Leder auch bei kalten Temperaturen schön warm hält.

Sei die Stilikone des Herbst/Winter

Du wirst bereits gemerkt haben: Die Trends diesen Herbst/Winter werden alle nachhaltig von der Pandemie geprägt, in die eine oder in die andere Richtung.
Im Übrigen kannst Du Deinen lokalen Einzelhandel nicht nur vor Ort unterstützen. Einige Onlineshops, wie zum Beispiel Schuhe24.de, so wie die Partnershops für Outfits und Taschen, arbeiten mit vielen kleinen Läden zusammen. Du musst also nicht auf die Vorteile des Online Shoppings verzichten und unterstützt dennoch die Geschäfte Deiner Innenstadt nach dieser harten Zeit.

Und wie kombiniert man nun die aktuellen Trends? Sehr gerne miteinander! Trage einen grobgestrickten Pullover zu einer Lederleggings oder einen Feinstrickpullover zu einem Minirock aus Jeans und ein paar Lederboots. Auch die Schlaghose feiert diesen Herbst ihr Debüt. Gemeinsam mit einem Lederhemd und einem Teddyfellmantel siehst Du nicht nur fantastisch aus, sondern bist auch perfekt für die kalten Tage gekleidet. Für edlere Anlässe trage ein Strickkleid mit hohen Lederstiefeln und einer kleinen Clutch. Probiere Dich aus und genieße die goldenen Tage des Jahres 2021!

Werbung

Servietten aus 100% Leinen

Unsere Besucher interessieren sich auch für: