Werbung

Abnehmen mit Walking
Herbstzeit: Wanderzeit – Wanderrouten Tipps für Hessen

Geposted in Fitness

Wer im Urlaub die Ferienregion wirklich in Ruhe erkunden will, der sollte sich zu Fuß durch die schönsten Landschaften bewegen und Wandern ist der Volkssport, der Familien im Urlaub das große Gemeinschaftserlebnis bescheren kann. Gerade Hessen bringt den Urlauber in die wunderbarsten Mittelgebirgslandschaften und beliebte Namen wie Odenwald, Spessart, Taunus, Westerwald und die Rhön lassen jeden Wanderer aufhorchen und die Freude auf einen tollen Wanderurlaub aufkommen.

So unterscheidet der Wanderer drei verschiedene Streckenarten und wer normale Rundwege, interessante Fernwanderwege oder auch die traditionsreichen Pilgerwege absolvieren möchte, der sollte sich vorher informieren, ob man hier schon Wanderprofi sein muss und ob man die Kinder schon auf einen solchen Wanderweg mitnehmen kann. In Hessen kann man sich vor allem bei den Fernwanderwegen aufs Gütesiegel verlassen und wer nicht nur Natur am Wegesrand vorfinden will, der kann auch Wanderwege finden, die vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten führen.

Im schönen hessischen Lahntal verläuft die Streuobstroute. Mit ihren 9 Kilometern Länge auch eine wunderbare Strecke für Familien mit Kindern. Malerisch gelegen kann man hier die unterschiedlichsten Obstbäume betrachten und kommt an einem Gebiet vorbei, wo Apfelsorten wachsen, die für den berühmten hessischen Apfelmost heranwachsen. Im selben Tal gelegen verläuft die hessische Postraubroute, wo 1822 in der Subach eine der hier damals fahrenden Postkutschen überfallen wurde und die Räuber 10466 Gulden als stolze Beute ergaunerten. Vorbei an dem Ort der Gräueltat führt der Weg durch bewaldete Regionen und ist vor allem für Kinder immer ein großes Vergnügen.

Herbstzeit - Wanderrouten Tipps für HessenEbenfalls im malerischen Lahntal verläuft der Hochzeitsweg, der in Niederweidbach an der traditionsreichen Marienkirche vorbeiführt. Hat man die besten Wanderschuhe geschnürt und auch ans Garmin GPS gedacht, dann kann man Hand in Hand den Weg ins Glück marschieren und auf 11,6 Kilometern durch schönster Natur einfach mal den Alltag vergessen und nur die Zweisamkeit genießen. Ein Highlight schöner Hessenwanderungen ist die Weitblicktour Ulrichstein, denn hat man sein Ziel nach 12 Kilometern, den Schlossberg mit der Burgruine erreicht, dann liegt eine der schönsten Landschaften dem Wanderer zu Füßen und der Blick kann über ein tolles Panorama schweifen.

Ob Rhein- oder Nibelungensteig, der Alemannenweg oder der Burgwaldpfad, die Fernwanderwege sind die beliebten Wanderwege für alle die Hessen zu Fuß bereisen wollen. Jetzt kann man von Hotel zu Hotel wandern und das alles durch schönste Natur. Wer aber auf den Pfaden der Pilger wandern möchte, dem eröffnet die Bonifatius-Route, der Elisabeth-Pfad und der Hugenotten- und Waldenserpfad schöne Einblicke in das Reisen früherer Jahrhunderte. Auch wenn viele Menschen heute auf den Straßen durchs Leben rasen, wer im Urlaub wandern geht, der wird ganz neue unvergessliche Urlaubserlebnisse genießen können.

Werbung

Wolle-Rechner bei Buttinette

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung