Werbung

Alternative Ferien mit dem Caravan

Geposted in Buntes, Gesundheit

Immer mal wieder schauen wir bei Pinkies nach Möglichkeiten, wie man sein Leben aufregender gestalten kann, unserer Seele Ruhe vor dem Stress des Alltags zu geben, und wie man so Kräfte für die Herausforderungen des Lebens sammeln kann.

Wohnwagen Urlaub - Route planenDenn, wenn einem die Decke so richtig auf dem Kopf fällt, einem alles zu viel wird, dann ist es manchmal einfach höchste Zeit für eine Pause. Ein Urlaub zur richtigen Zeit gibt der Seele oft die Ruhe, die sie braucht, um wieder neu belebt zu werden. Eine extrem flexible Möglichkeit, um schnell und entschlossen einfach mal herauszukommen, sind Ferien mit einem Caravan. Camping – Plätze gibt es letztlich fast überall in Europa, auch in heimischen Regionen wie an der Ostsee oder Nordsee oder sogar bei uns um die Ecke im wunderschönen Knüll. Der Vorteil liegt hierbei in der hohen Flexibilität, gefällt es einem an einem Ort bleibt man länger, wenn nicht zieht man einfach weiter. Besonders aufregend dabei ist eine von vornherein geplante Route, zum Beispiel quer durch Großbritannien, von Cornwall bis Schottland. Da man sein Haus quasi immer dabei hat, ist alles, was man braucht, eine Liste von geeigneten Plätzen auf denen das Abstellen eines Wohnmobils oder Caravans erlaubt ist. Hat man diese Caravan-Plätze einmal, kann man sehr frei seine Route planen und gegebenenfalls vor Ort anpassen, etwa, wenn man feststellt, dass man in Schottland doch noch zusätzliche Orte und geheimnisvolle Lakes erforschen möchte.

Caravan oder Wohnwagen?

Urlaub mit dem Caravan bietet also eine hohe Flexibilität, wenn man sich bei der Route nicht genau festlegen möchte, also einen Hauch Abenteuer in seinen Urlaub einbauen will. Genau in dieser Freiheit liegt einer der großen Vorteile gegenüber dem Buchen von Ferienwohnungen, was je nach Saison oder Region kurzfristig durchaus schwierig sein kann. Ein weiterer Vorteil liegt sicher darin, dass man sein eigenes Zuhause mit sich bringt, welches man genauso herrichten kann, dass man sich auch im Urlaub absolut wohl fühlt. Moderne Wohnmobile haben mittlerweile auch alles dabei, was man zum Leben braucht, also Küche, WC, Schlafbett, mitunter sogar eine Dusche und bieten eine hochwertige Ausstattung und Einrichtung, die erstaunt. Wohnmobile eignen sich besonders dann, wenn man die Freiheit sucht den Standort häufig zu wechseln, ein Wohnwagen dagegen ist vorteilhaft, wenn man etwas länger an einem Ort bleiben möchte und mit dem Auto separat die Gegend erkunden möchte.

Was kostet ein Caravan ?

WohnwagenDie Kosten für einen Caravan variieren natürlich stark je nach Ausstattung. Während man einfache Wohnwagen schon für einen vierstelligen Betrag bekommt, einen Wohnwagen gebraucht für noch viel weniger, kosten vollausgestattete Caravans gerne auch mal Beträge in den Regionen, für die man mitunter auch ein Haus kaufen könnte. Dafür bieten diese Luxus – Caravans allerdings auch eine praktisch autarke Lebenseinheit mit viel Luxus und so gibt es sogar durchaus Menschen, die, wenn sie die notwendige Zeit haben, einen Großteil des Jahres mit diesen die Welt entdecken und ihr Leben genießen. Günstiger, gerade für den Einsteiger, ist natürlich die Suche nach einem gebrauchten Caravan, genauso wie bei Wohnwagen.

Alternative: Caravan oder Wohnwagen mieten

Eine wirkliche Alternative für den Einsteiger ist natürlich das Mieten, denn so kann man zunächst einmal für sich ausprobieren, ob diese Art des Lebens überhaupt zum eigenen Lifestyle passt. Ab 30 Euro pro Tag bekommt man hier schon recht gute Angebote, also auch eine sehr günstige Möglichkeit des Ferien machens. Einfach mal für den nächsten Urlaub mieten und testen, möglich, dass du feststellst, dass diese Art des Lebens und Urlaubs gar nicht zu dir passt, genauso gut aber möglich, dass dich schnell der Virus des Caravanings packt. Auf jeden Fall aber immer eine interessante Möglichkeit mal einen richtigen Abenteuerurlaub zu erleben, die Seele baumeln zu lassen und auf diese Weise neue Kräfte zu sammeln für den Alltag. Wenigstens einmal im Leben sollte man dieses Abenteuer wagen.

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung