Werbung

Stress – Symptome und Selbsthilfe zum Stressabbau

Stress – Symptome

Stress, bis zu einem bestimmten Niveau, ist eine gute Sache, aber wenn der Stresslevel zu hoch wird, dann können die Ergebnisse die körperliche oder physische Gesundheit, aber auch menschliche Beziehungen, ernsthaft schädigen.

Frühindikatoren für zu viel Stress können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Unruhiger Schlaf und Müdigkeit
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Erinnerungsschwierigkeiten
  • Übellaunigkeit, Reizbarkeit oder Launigkeit
  • Magenprobleme
  • Unglücklich bei der Arbeit
  • Depression
  • Überempfindlichkeit bei Kritik
  • Anzeichen von Anspannung
  • Nachlassendes oder völliges Verschwinden von sexuellen Bedürfnissen
  • Hoher Blutdruck

Es kann zudem negative Gefühle auslösen wie:

  • Schwierigkeiten anderen zu trauen
  • Gefühle von Zorn, Ärger
  • Angstattacken
  • Irrationale Angst

…welche Beziehungen im familiären oder beruflichen Bereich zerstören können.

Stress ist Teil des Lebens und keine Schwäche, es ist absolut normal und Teil des Menschseins. Nichtsdestoweniger ist es wichtig zu lernen die Ursachen für Stress Symptome zu erkennen und wie man mit Ihnen umgehen kann.

Welche Art von Situationen können Stress verursachen?

Typische Situationen, die zu Stress führen können:

  • Verlust eines geliebten Menschen
  • Todesfall
  • Traumatisches Ereignis
  • Scheidung oder Trennung
  • Ein Kind, das zu Hause auszieht
  • Längere Krankheit oder Behinderung
  • Heirat
  • Umzug / Hausbau
  • Neue Arbeitsstelle
  • Probleme auf der Arbeit
  • Familienpflichten / Verantwortung
  • Überforderung in der Schule

Selbsthilfe zum Stressabbau

Das Geheimnis Stress zu managen ist auf sich selber zu achten und wo immer möglich einige Ursachen für Stress abzubauen. Einige Möglichkeiten:

Sei Du selbst

  • Mache nur eine Sache gleichzeitig
  • Erwarte nicht zu viel von Dir selbst
  • Mache Dinge, die Freude machen
  • Benutze Entspannungstechniken
  • Achte auf Dich selbst
  • Plane Deine Zeit

Mit anderen

  • Akzeptiere und lerne nach Hilfe zu fragen
  • Rede mit anderen
  • Verbringe Zeit mit Menschen, die nicht kritisieren
  • Finde Freunde und Menschen, denen Du vertrauen kannst
  • Lerne Nein zu sagen, höflich, aber bestimmt

Ein entspannendes Bad, sich etwas Gutes gönnen, selbst wenn es nur für einen kurzen Moment ist, gibt Dir Entspannung und eine gute Vorbereitung für einen Schlaf, der Dir Erholung und neue Kraft gibt, um den nächsten Tag anzugehen.

Methoden um mit Stress umzugehen, die Du vermeiden solltest

Um mit Stress fertig zu werden greifen viele Leute zu Methoden, die nicht nur nicht funktionieren, sondern auch ungesund sind

  • Alkohol (es ändert kurzzeitig Deine Stimmung, nicht aber Dein Problem)
  • Das Problem leugnen (das Problem wird bleiben)
  • Drogen nehmen (inklusive Anregungsmittel wie Koffein oder Schmerztabletten)
  • Zu viel Essen (Fressgelage, Extremdiäten)
  • Rauchen
Werbung

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.