Werbung

Fitness Ratgeber
Laufen oder Spazieren?

Geposted in Fitness

Mit der Aufnahme einer neuen Fitness Routine oder der Veränderung einer bisherigen fragen sich viele Menschen, wie es eigentlich um die gesundheitlichen Vorteile von Laufen oder Spazieren steht. Dass es Unterschiede zwischen den beiden gibt, ist natürlich klar, aber was bedeuten diese wirklich?

Wie viele Kalorien?

Jogging PlanDer Kalorienverbrauch einer Fitness-Routine wird fast immer als Erstes gefragt. Dies zusammen mit der Frage, wie schnell dieser Verbrauch erreicht werden kann. Da Laufen oder auch Jogging meisten schneller geht als spazieren gewinnt das Laufen normalerweise mit mehr Kalorien pro Stunde. Dies ist natürlich abhängig vom eigenen Gewicht, Schnelligkeit, Distanz und Strecke. Ein wichtiger Punkt aber, der nicht übersehen werden sollte, ist, ob man diese Routine problemlos in das tägliche Leben einbauen kann, und dies auch mehrmals die Woche. Für viele ist dies ein sehr wichtiger Punkt, der wenn nicht richtig überlegt, zum schnellen Ende eines guten Vorsatzes führen kann. Also: Laufen verbraucht mehr Kalorien als ein zügiger Spaziergang, aber Spazieren kann überall gemacht werden und ist einfacher in den Tagesablauf zu integrieren. Laufen ist schneller durchgeführt, braucht jedoch mehr auch mehr Disziplin und macht vielen mehr Spaß in einer Gruppe gemeinsam mit anderen.

Verletzung und Gesundheit

Eine angemessene Fitness-Routine kann nur gut für dich sein. Besonders heraus zu kommen an die frische Luft bietet bereits gesundheitliche Vorteile. Beides Laufen und Spazieren gehen kann helfen Bluthochdruck und hohes Cholesterin zu reduzieren, Herzinfarkt- und Diabetes-Risiko zu verringern. Einen großen Unterschied gibt es aber doch in dem Ziel der Routine. Die Gesundheit zu verbessern oder das Fitness-Level zu steigern ist nicht das Gleiche. Wer seine Gesundheit verbessern will, ist genauso gut aufgehoben bei einem zügigen Spaziergang als auch mit einem mäßigen Jogging. Wenn es aber um Fitness-Steigerung geht, dann kommen auch Verletzungsgefahren ins Spiel.

Fitness RatgeberDie Verletzungsgefahr beim Laufen ist deutlich höher als beim Spazieren, sogar ist dies ein Grund, wieso manche vorherige Läufer auf Spazieren wechseln müssen. Die Art und Weise der Bewegung beim Laufen verlangt, dass die Füße den Boden verlassen, beim Wiederauftreffen entsteht natürlich ein gewisser Impakt, die mit falschen Lauf-Schuhen, schlechter Technik und inadäquatem Aufwärmen schon zu Verletzungen von Gelenken und Muskulatur führen kann. Beim Spazieren ist dieser starke Impakt-Stress so nicht da. Dies bedeutet aber nicht, dass zu langes Spazieren in ungünstiger Wetteranlage mit falscher Kleidung gesünder ist. Auch hier muss man immer mit Menschenverstand handeln. Eisiger Wind auf ungeschützte Muskeln kann auch zu Muskelzehrungen führen, ob man spaziert oder läuft.

Nachhaltigkeit

Es ist nicht anders als mit fast allem, was übertrieben wird, ob zu viel essen, zu viel sitzen, zu viel stehen, ist doch Wurst. Wer zu viel macht, der erhöht seine Risiken. Beim Laufen und Spazieren kann man es genauso übertreiben und wer übertreibt, der wird eventuell zu bezahlen haben.

Allgemein: wer seine Gesundheit verbessern will und bereit ist regelmäßig seine Routinen durchzuführen, der ist genauso gut aufgehoben mit zügigem Spazieren als mit Jogging oder Laufen. Man verbrennt eine gute Menge an Kalorien, kommt an die frische Luft und sorgt für eine gute Durchblutung und Bewegung.

Wer seinen Fitness-Level steigern möchte, braucht etwas mehr als zügiges Spazieren gehen. Spazieren kann es aber trotzdem sein, in der Form vom Power-Walking oder dem schönen Nordic-Walking. Laufen und Jogging ist das Ziel von vielen. Diese kommen auch mit den gesundheitlichen Vorteilen vom Spazieren, gleichzeitig steigert man aber stärker die ganze Fitness, stärkt Muskeln und Knochen und trainiert fleißig die Ausdauer und Laufen verbrennt auch jede Menge Kalorien pro Stunde.

Tipp: Fitness Tracker

Für alle, die gerne laufen, gibt es heute eine große Auswahl an Fitness-Trackern, welche allerlei Infos liefern, von getätigen Schritten biw. zur Überwachung der Herzfrequenz. Meist auch mit Anbindung zu iOS oder Android Apps, sodass man alle Daten auch auf dem Smartphone kontrollien, protokollieren und auswerten kann.

>> Eine umfangreiche Übersicht über verfügbare Fitness Tracker findet man hier bei Amazon

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung

Hochzeit bei Etsy