Werbung

Top Angebot bei ebook.de – Hörbücher stark zum Knallerpreis!
Bestseller Hörbuch Downloads bis zu 70% reduziert hier entlang!
Gültig bis 31.12.2019

Mode für Frauen - die große Größe
Abendmode für die große Größe

Geposted in Mode und Styling

Auch wenn die Werbung, ob im TV oder in vielen Zeitschriften uns immer den Eindruck vermitteln möchte, dass die ganze Frauenwelt spindeldürr und an jeder Stelle perfekt geformt sei, so wissen wir doch, dass die Realität oft etwas anders aussieht, zeigen die meisten von uns doch hier und da „Rundungen“ auf. Hier und da Rundungen heißt aber nicht, dass man auf trendige und / oder elegante Abendmode, verzichten muss, gerade jetzt zur Winterszeit sind ja viele Festivitäten, von der Weihnachtsfeier in der Firma bis zur Indoor Einladung bei Freunden angesagt. Wenn man auf einige Details achtet, die es bei der etwas größeren Größe zu berücksichtigen gilt, steht einem schicken Abend nichts im Wege.

Formelle Kleidung

Blazer und Röcke sehen immer gut aus und können auch gleichermaßen tagsüber als auch für die Abendmode getragen werden. Wichtig bei Kleidung für größere Größen ist die Passform. Diese sollte den Kurven folgen, aber auch komplimentieren. Sie sollte nicht zu eng sitzen, aber genauso wichtig ist es, dass sie nicht zu groß ist, um auf diese Weise den optimalen Look zu perfektionieren.

Bei der Auswahl von Röcken sollte man darauf achten, dass diese ein blickdichtes Futter beinhalten, dies hilft nicht nur dabei, dass der Rock dezent wirkt, es unterstützt auch, dass der Rock perfekt sitzt, ohne an Haut und Unterwäsche anzuliegen oder gar anzukleben. Für die volle Form macht der ausgeglichenen A-Form Rock eine gute Figur, da dieser die Breite der Hüften elegant ausbalanciert.

Feminin und Luftig

Fließende Hosen - feminin und elegantFür den Abend wirken weich fließende Hosen sehr feminin und elegant. Wer kann, der trägt dazu auch hohe Pumps, um die Beine elegant zu verlängern, was zu einer optischen Verschlankung führt. Wähle ein etwas breiteres Bein, sodass die Hose nicht zu eng sitzt. Dies sieht nicht nur femininer aus, es ist auch viel bequemer, besonders bei vielem Sitzen, wie an einem Gala-Abend, dem Theater oder auch bei einem Abendessen im Restaurant.

Längere Blusen sind eine gute Wahl, um Hüften und Po diskret zu bedecken. Für kleinere Frauen könnten lang geschnittene Blusen etwas zu lang sein, dies hat dann mitunter den Effekt den Körper zu verkürzen, sorgfältiges Anprobieren ist hier angesagt. Eine lange Bluse sollte nur gerade über den Po und Hüften fließen, sodass diese elegant und vorteilhaft ihre Wirkung entfalten kann.

Uni oder Muster – beides ist angesagt dieses Jahr. Eine Regel besagt, dass dunklere Farben meist eine schlank machende Wirkung erzielen, kräftige Farben und Muster geben dagegen Präsenz. Wer unsicher ist über die neuesten und aktuellsten Trends, für den lohnt sich immer ein Besuch bei Ulla Popken, einer bekannten Spezialisten für große Größen.

Das Abendkleid

Das kleine Schwarze hat fast jede Frau im Schrank. Schwarz sieht elegant aus und wirkt immer verschlankend, ein besonderer Vorteil für eine Frau mit üppigeren Größen. Um eine ausgeglichene Balance zu erzielen, können Kleider mit taillierten Armen hilfreich sein. Nicht zu eng sollten die Arme gerade über die Hautoberfläche gleiten, ohne aber fest anzuhängen. Das Kleid sieht am Besten aus, wenn es gefüttert ist, am Oberteil genauso wie am Rockteil. Dies leiht Gewicht zum Stoff und lässt das Kleid besser drapieren, es hilft auch dabei zu vermeiden, dass das Kleid an der Unterwäsche festhängt.

Kleider im Juliet-Stil geben sehr viel sanfte Femininität mit einer optischen Verschlankung durch das hoch platzierte Unterbrustbändchen, ein lang fließender Rock-Teil verdeckt in sehr eleganten Stil den Bauch, Po und Beine und gibt dir so die volle Freude, dich über einen schönen Abend freuen zu können, bei dem du dir nicht den ganzen Abend über Sorgen machen musst, wie das Kleid sitzt. Dieser Kleid-Stil kommt öfters in einer ärmellosen Silhouette, die manche sehr schätzen. Bei Bedarf können die Arme aber auch durch einen leichten Umhang oder Abendschal feminin bedeckt werden, was eine zusätzliche Eleganz dem eigenen Outfit verleiht.

Die Mutigen unter euch können auch nach Chiffon-Ärmel schauen, denn obwohl hier die Arme durchscheinen, vermitteln diese einen Look, der im Gleichgewicht ist, und den Gesamteindruck wunderschön verfeinert.

Bild: © STphotography – Fotolia.com

Werbung

Weihnachten bei Etsy

Unsere Besucher interessieren sich auch für: