Werbung

Die gesunde Ernährung – auch ein Beruf mit Zukunft

Das Thema Ernährung hat in unserer heutigen Zeit enorm an Bedeutung gewonnen. Ging es in früheren Zeiten vor allem um eine ausreichende Zufuhr von Kalorien, steht heute vor allem der gesundheitliche Aspekt der Ernährung im Vordergrund. Das hohe Interesse am Thema begründet dann auch, dass Ernährungsberater heute sehr gefragt sind, was allen die aktuell über eine Ausbildung im Herbst nachdenken, eine interessante Perspektive gibt. Aber auch für alle, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, sich beruflich zu verändern, oder auch eine eigene Existenz zu gründen, eröffnet sich hier eine sehr spannende Perspektive. Wer sich für den Beruf bzw. die Ausbildung zum Ernährungsberater interessiert, der findet eine kompakte Info hierzu auf dieser Seite zum Thema Ernährungsberater – Ausbildung.

Warum Ernährungsberatung heute so wichtig ist

Dass das Thema „gesunde und ausgewogene“ Ernährung heute eine so wichtige Rolle spielt, hat verschiedene Gründe:

  • Das Überangebot an Lebensmitteln führt bei vielen Menschen zu Übergewicht. Viele heilsversprechende Diäten fördern aber nur den Jo-Jo Effekt, ohne eine grundlegende und notwendige Ernährungsumstellung zu erreichen, die zu einer angemessenen Kalorienzufuhr führt, gleichzeitig aber auch die individuellen Nährstoff – Bedürfnisse des Einzelnen berücksichtigt. Eine Ernährungsberatung, die die Bedürfnisse der Person berücksichtigt, kann zu einem Ausweg aus der Leidensspirale Übergewicht – Diät führen.
  • Fertigprodukte sind häufig unausgewogen in ihrer Nährstoffzusammensetzung und enthalten nicht immer die gewünschten Nährstoffe oder sie beinhalten ein Übermaß an bestimmten Komponenten. Beispielsweise enthalten Fertigprodukte häufig zu viel Salz, was z.B. bei Menschen mit hohem Blutdruck unerwünscht ist. Ein Ernährungsberater würde einen Essplan zusammenstellen, der Komponenten reduziert, die etwa bei Menschen mit hohem Blutdruck oder auch anderen gesundheitlichen Problemen, diese Problematik noch verstärken.
  • Lebensabschnitt: Der Mensch durchläuft während seines Lebens Phasen. Ein Kind bzw. Jugendlicher in der Wachstumsphase hat ganz andere Anforderungen an die Ernährung als beispielsweise eine Frau in den Wechseljahren. Eine angepasste Ernährung, etwa in den Wechseljahren, kann durchaus dazu beitragen, dass Symptome gemildert werden. Ernährungsberater empfehlen hier z.B. eine Kost, die Pflanzenhormone, die sogenannten Phytohormone, enthält. Ein Ernährungsberater könnte hier einen Ernährungsplan zusammenstellen, der Lebensmittel berücksichtigt, die die gewünschten Nährstoffe enthalten, dies aber immer auch im Hinblick auf die individuelle Person. Bei sinkenden Östrogenspiegel vertragen viele Frauen in den Wechseljahren Rohkost Produkte beispielsweise nicht mehr so gut. Aufgabe eines Ernährungsberaters ist es all diese Punkte zu berücksichtigen. Kinder wiederum haben ganz eigene Bedürfnisse bei der Ernährung, wobei hier auch beim Ernährungsplan berücksichtigt werden muss, es dem Kind auch schmackhaft zu machen.
  • Allergien: Nüsse, Milch, Senfprodukte und vieles mehr sind schmackhafte und auch an sich sehr gesunde Produkte, führen aber bei vielen Menschen zu Allergien oder auch zu Problemen mit dem Magen, wie etwa beim Reizdarm-Syndrom. Gerade Letzteres ist ein wichtiges (und weites) Feld für Ernährungsberatung. Es ist nicht unbekannt, dass in vielen Fällen keine klar zu erkennende medizinische Ursachen gegeben sind, ein Arzt also oft nicht wirklich weiter helfen kann, hier kommt die Ernährungsberatung ins Spiel, die einen entsprechenden Speiseplan zusammenstellt, der alle Produkte bzw. Nährstoffe weglässt, die Probleme verursachen. Eine gute Ernährungsberatung würde hier dem Betroffenen zunächst bitten, ein Ernährungstagebuch zu führen, um festzustellen, nach welchen Lebensmitteln typischerweise Probleme auftreten. Auf Basis dieser Erfahrung kann dann eine angepasste Ernährung zusammengestellt werden.

Übergewicht, Linderung von Problemen in bestimmten Lebensabschnitten, Förderung eines gesunden Wachstums bei Kindern und Jugendlichen, Anpassung der Ernährung bei Krankheiten oder Vermeidung von Allergien oder anderen unangenehmen Problemen durch eine für diese Person ungeeignete Ernährung, rufen geradezu nach einer Ernährungsberatung und einem Ernährungsberater.

Zukunftsthema Ernährungsberatung

Selbstständig - ErnährungsberatungEine gesunde und ausgewogene Ernährung wird in der modernen Gesellschaft immer wichtiger und spielt sogar zunehmend eine Bedeutung, wenn es um die Kosten des Gesundheitswesens geht. Gleichzeitig wird das Thema, auch durch immer neue Erkenntnisse bei der Nährstoff – Forschung , aber auch immer komplexer. Vor allem aber setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass Ernährungsberatung die individuelle Person berücksichtigen muss.

Ernährungsberatung ist aber nicht nur wichtig, sondern durchaus auch ein spannendes und interessantes Thema. Die Beschäftigung mit Nährstoffen und ihrer Wirkung, wie viel dem Körper von außen zugeführt werden sollte, welche Nährstoffe der Mensch braucht, was der Körper von alleine herstellen kann und was nicht, wie unser Organismus überhaupt arbeitet – all dies sind spannende Themen zu entdecken. Der Beruf eines Ernährungsberaters ist also auch ein abwechslungsreicher und aufregender, dies kombiniert mit einer hohen Zukunftssicherheit und dem Bewusstsein auch Gutes zu tun, macht diesen beruflichen Lebensweg äußerst attraktiv.

Werbung

Werbung
medox.de

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.