Werbung

Stiefeletten für Herbst und Winter 2013

Geposted in Mode und Styling

Weder lange Stiefel noch Standard Schuhe sind Stiefeletten das Zwischendurch der Schuhe-Welt mit interessanten Vorteilen und flexiblen Kombinationsmöglichkeiten für den individuellen Modegeschmack. Geeignet sind Stiefeletten für fast jede Jahreszeit und so auch für den Herbst und Winter, gleichzeitig sind sie aber auch stylish und Chic. Auch im Sommer sind Stiefeletten mittlerweile sehr angesagt, sodass die Nutzung von Stiefeletten deiner Wahl ganzjährig möglich ist, was den Kauf dieses Schuhtyps so attraktiv macht. Dies zeigt sich übrigens auch darin, dass Stiefeletten zu den Schuhen gehören, die sich mit am Besten verkaufen und die wir Frauen ganz sicher oben auf unserer Wunschliste haben. Stiefeletten gibt es in vielen Farben für jeden Geschmack, eine Trendfarbe für den Herbst 2013/2014 ist aber sicher das elegante Schwarz. Flach oder mit Absatz ist beides angesagt und nur vom persönlichen Geschmack und Anlass abhängig.

Stiefeletten Trendfarbe Herbst/Winter 2013 ist schwarz

Stiefeletten sind dabei praktisch mit jedem Outfit kombinierbar, ob Rock, Hose oder auch Kleid. Gerade, wenn es um Eleganz geht, kommt die Trendfarbe schwarz hierbei voll ins Spiel, zumal diese praktisch mit jeder übrigen Farbkombination, die man trägt, wunderbar harmoniert. Gefragt sind aber auch die lässigeren Braun- oder Rottöne, gerne auch mal in Grün. Bevorzugt sollten die Stiefeletten farblich in einem Kontrast zu Rock oder Hose stehen, aber auch hier ist man je nach Anlass oder aktuellem Selbstgefühl flexibel, wer mehr den Urban Look bevorzugt, der wählt etwa eine enge schwarze Jeans mit schwarzen Stiefeletten, wahlweise auch dunkelbraun.

Stiefeletten: von Sexy bis Urban Style ist alles möglich

Stiefeletten - Perfekt für jede LebenslageSteht der elegante Auftritt im Vordergrund, so kommen Stiefeletten mit glattem Leder infrage, für ein mehr lockeres Outfit auch Wildleder. Stiefeletten sind übrigens eng verwandt mit Ankle Boots, wobei diese normalerweise bis zu den Knöcheln reichen, Stiefeletten dagegen einen etwas längeren Schaft haben. Die Grenzen bei den Schuhdesignern sind aber nicht immer eindeutig und eher fließend, Ankle Boots sind, wenn man so möchte, einfach sehr kurze Stiefeletten. In Extra Kurz entlocken Stiefeletten mehr Blick auf Bein für alle, die eher einen raffinierteren Stil mögen, wie ja auch viele Hollywood Stars uns oft gerne präsentieren bei ihren Auftritten. Ideal sind diese „Kurzen“ dann natürlich in Kombination mit Rock. Wer es lieber bedeckter mag oder wenn die Jahreszeit zu fortgeschritten ist, der kann den Extra-Pfiff in sein Outfit mit einer Kombination aus Röhrenjeans und Stiefeletten bringen, die Jeans sollten dabei knöchellang sein oder können auch umgekrempelt werden, sodass diese nur knapp über den Stiefeletten Ansatz reichen. Stiefeletten gibt es für den ausgefalleneren Modegeschmack auch mit allerlei Verzierungen, wie Nieten, sehr angesagt hier metallische Nieten oder Stickereien, auch hier liegt man im Herbst / Winter 2013 voll im Trend.

Stiefeletten für den Winter

Stiefeletten liegen so nicht nur modisch voll im Trend, sondern gehören auch zu den beliebtesten Schuhen, die vielerlei Vorteile bieten, so lassen sich diese praktisch mit allem kombinieren, was Frau trägt, von Strumpfhose über sexy Jeans bis hin zum eleganten Rock oder Abendkleid. Stiefeletten, wie die Rieker Stiefeletten für jede Lebenslage bieten mit ihren weichen, wärmenden Innnensohlen aber auch zusätzlich einen hohen Tragekomfort, wer dazu noch Stiefelletten mit robusten Sohlen wählt, der ist eben auch im Winter auf sicheren Fuß unterwegs. So lässt sich modischer Trend mit Tragekomfort und auch Sicherheit sehr schön in Einklang bringen. Wer also Stiefeletten wählt, der ist wie auch im übrigen Jahr auch im Herbst / Winter 2013 sehr gut aufgehoben.

Bildmaterial: © Sergey Sukhorukov – Fotolia.com

Werbung

Wolle-Rechner bei Buttinette

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung

Schwab Versand