Werbung



Traditionelle Tsatsiki – Lite

Traditionelle Tsatsiki Rezept, aber leicht gemacht ist das Perfekte Beilag zu Kartoffel, Fleischgerichte, Barbecue oder Aperitif mit frische Paprika. Leicht in Kalorien, reich in Vitamine und Mineralstoffe.

Zutaten

Rezeptmenge für: 4 Personen

  • 200 g fettarmer Joghurt
  • 200 g Magerquark
  • 150 g Salatgurke
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Dill
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. In einer Schüssel den Quark und Joghurt gut zusammen mischen bis die Mischung schön cremig ist
  2. Die Knoblauchzehen schälen, waschen und zerdrücken
  3. Den Dill waschen und fein hacken
  4. Dill und Knoblauch dann der Quark-Mischung hinzufügen
  5. 1 Teelöffel Zitronensaft zugeben und alles gut verrühren
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vorübergehend in dem Kühlschrank stellen.
  7. In warmen Wasser die Salatgurke gut waschen und anschließend die Enden abschneiden, die Gurke dann schälen.
  8. Zunächst die Salatgurke in grobe Stücke reiben, die Stücke dann der Quark-Joghurt-Mischung zugeben und alles gut unterrühren
  9. Den fertigen Tsatsiki abschmecken – Salz, Pfeffer und Zitronensaft anpassen wie gewünscht.
  10. Am Besten ein bisschen in voraus zubereiten, etwa ein bis eineinhalb Stunden in den Kühlschrank, so dass die Tsatsiki-Zutaten gut harmonisieren können.
Werbung

Wolle-Rechner bei Buttinette

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.