Werbung

GEFRO Balance Probierpaket - Jetzt gratis testen!

Frisches Sauerkraut

Geposted in Rezepte

Sauerkraut ist Kraut, welches mit Hilfe von Milchsäurebakterien gesäuert und so haltbar gemacht wurde. Unter Zeit ist die reine Bearbeitungszeit angegeben, das Sauerkraut braucht aber ca. 21 Tage bis es fertig ist.

Zutaten

Rezeptmenge für: 4 Personen

  • Weißkraut
  • Salz (2 TL pro 1 kg Kraut)
  • ganzer Kümmel (1/2 TL pro 1 kg Kraut)

Zubereitung

  1. Das Kraut mit dem Krauthobel oder der Küchenmaschine fein schneiden/hobeln.
  2. Dann das Salz zugeben und mit dem Stampfer gründlich stampfen, bis das Kraut saftig ist und viel Flüssigkeit vorhanden ist.
  3. Das braucht ca. 20 Minuten schweißtreibende Arbeit.
  4. Dann den Kümmel zugeben und untermengen.
  5. Das Kraut in die Gläser stopfen, bis sie randvoll sind.
  6. Dann die Gläser mit der entstandenen Flüssigkeit auffüllen.
  7. Die Gläser mit der Frischhaltefolie abdecken und mit dem Deckel verschließen.
  8. Dann die Gläser auf das Tablett stellen, da beim Gärungsvorgang Flüssigkeit aus den Gläser kommt.
  9. Die Gläser bei Raumtemperatur (in der Küche) ca. 6 Tage stehen lassen.
  10. Dann die Gläser nochmals für 14 Tage in einem dunklen, nicht zu kalten Keller nachgären lassen.
  11. Dann ist das Sauerkraut fertig und kann in den Gläser bis zu einem Jahr aufgehoben werden.

Autoren
Rezepttext Lizenz: Creative Commons Attribution/Share-Alike

Werbung

buttinette.de

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung