Werbung

Männer Hautpflege
Hautpflege: Die Männer machen mit

Geposted in Mode und Styling

Von ganz jungen Jahren an sind Mädchen und Frauen daran gewöhnt, ja fast programmiert, auf die eine oder andere Art einer täglichen Hautpflege-Routine zu folgen. Eher neuer ist dieser Trend auch bei Männern zu entdecken. Nicht nur gibt es mittlerweile umfangreiche Hauptpflege Programme und Produkte für Männer, die die Besonderheiten der männlichen Haut gezielt berücksichtigen, sondern zunehmend halten Männer auch selber gezielt Ausschau nach diesen Produkten und bauen diese in ihre eigene Tagespflege Routine ein.

Auch Männer entdecken einfach zunehmend das schöne Gefühl sich gepflegter und wohler zu fühlen, mag es auch hier und da noch Muffel geben. Wie eine Hautpflege-Routine für Männer und Frauen sich dabei unterscheidet, liegt zum größten Teil an den Unterschieden bei der Hautstruktur.

Wie unterscheidet sich die Haut eines Mannes?

Männerhaut ist dicker und etwas öliger als die einer Frau. Häufig leiden Männer deswegen auch unter mehr Pickel und unreine Stellen als Frauen, auch in späteren Jahren. Dies kann verschiedene Gründe haben, aber oft stehen diese Hautunreihen bzw. Probleme im Zusammenhang mit der Talgproduktion der männlichen Haut.

HautcremeDiese Tendenz öliger zu sein, macht Frauen – Cremes und Pflegeprodukte eher ungeeignet für die männliche Haut, da diese Pflegeprodukte nicht selten für eine eher trockene Haut gedacht sind. Diese Pflegeprodukte können eine ohnehin schon eher ölige Haut überversorgen und dadurch Unreinheit und verstopfte Poren verursachen. Natürlich kann es auch, wenn dies auch eher selten der Fall ist, vorkommen, dass beide den selben Hauttyp haben, also dass beide eine trockene Haut oder beide eine ölige Haut haben.

Das Gesichtshaar bringt selbstverständlich auch bei Männerhaut einen zusätzlichen sehr entscheidenden Unterschied. Die Haare und Haar-Follikel sind viel breiter und die Poren häufig größer. Mit diesen Merkmalen kommen auch die dazugehörigen Probleme: Haare können einwachsen und Poren werden schneller verstopft, besonders durch die stärkere Talgproduktion beim Mann. Rasieren wird dann erschwert und das Hautbild kann ein etwas ungesünderes Aussehen annehmen.

Hautpflege für den Mann – worum geht’s?

Hautpflegeprodukte für Männer nehmen stark zu. Zwar gibt es noch Platz für weitere Verbesserungen, insgesamt steht mittlerweile aber bereits eine beeindruckende Auswahl an Produkt-Linien zur Verfügung, von der Tagescreme bis zur Nachtcreme und ein paar Überraschungen zwischendurch, die vielleicht noch nicht jeder mit Mann in Verbindung bringen würde, wie etwa.:

  • RasierenReinigungsmittel und Wasch-Gel
  • Peeling
  • Toner
  • Feuchtigkeits-Tagescreme
  • Tagescreme mit UV-Filter
  • Anti-Falten Gesichtspflege
  • Nachtcreme
  • Augen-Regenerationscreme für feine Fältchen
  • Augen-Gel für müde Augen
  • 2 in 1 Lösungen mit Feuchtigkeitsspender bei Rasiercreme
  • Augenbrauen-Wachs und -Gel
  • Körperlotion

Nicht zu Schweigen von Standard Rasier- und Duschgels, Shampoos und Haarpflege Produkten, Deos und duftigen After Shaves. Viele dieser Produkte gibt es auch mittlerweile in Varianten für sensible Haut. Wie ein Aftershave für Männer haben Hautpflegeprodukte für Männer auch ihre eigens entwickelten Duftnoten, also speziell entwickelte Düfte für den maskulinen Typ.

Die Haupt-Ziele: Gepflegtes Aussehen, weniger oder reduzierte Fältchen, Reduzierung von Akne, Pickel und Hautunreinheiten, wichtiger Schutz vor UV-Strahlungen und schädlicher Umweltverschmutzung, Verbesserung der Attraktivität und hier auch gerne manchmal als Hauptziel angegeben: Möglichst mit der Konkurrenz mithalten oder besser noch: herausstehen.

Hautbild Verbesserung und Anti-Aging

Männer HautpflegePflege-Produkte für Männer nehmen besonders acht auf die natürliche Öl-Produktion der Haut. Cleanser und Exfoliant bieten sanfte Reinigung für Poren und Unreinheiten, die nicht nur das gesamter Hautbild verbessern, sondern auch das Rasieren erleichtern und die Pickelbildung reduziern. Sie bieten Feuchtigkeit und vitalisierende Elemente in Produkten an, die leicht aufzutragen sind, ohne glänzenden Stellen zurückzulassen. Besonders die Hautcreme Pflegeprodukte haben eine etwas dünnere Konsistenz und leicht absorbierende Qualitäten.

Allgemeine Pflege für jedermann

Wie bei Frauen ist eine morgendliche und abendliche Pflegeroutine empfehlenswert. Speziell entwickelte Produkte für nachts sorgen für Unterstützung der Hautregeneration ähnlich wie bei einer Nachtcreme für Frauen. Wertvolle Eigenschaften von Wirkstoffem wie Kreatin, Koffein und Shea-Butter sind in Anspruch genommen, sodass die Haut revitalisiert und aufgefrischt wird und so straff neu in den Tag starten kann. Eine Tagescreme mit Sonnenschutz bietet Schutz von Sonnenstrahlung, und verlangsamt den Alterungsprozess. Sie spendet Feuchtigkeit und Energie, die die Haut den ganzen Tag über frisch, gesund und straff wirken lässt.

Der über 30 Mann

Männer HautpflegeNicht überraschend wird für die etwas reifere Männer-Haut auch das Coenzym Q10 als Inhaltsstoff verwendet, um Fältchen zu bekämpfen und ihre Erscheinungen zu reduzieren. Zusammen mit schützenden Inhaltsstoffen, die gegen Sonnenstrahlungen und schädlicher Umweltverschmutzung kämpfen, findet man auch wertvolle Zusammensetzungen, um die Zellerneuerung zu unterstützen und die Haut frisch und straff zu machen. Stellen, die von Anti-Falten Cremes profitieren, sind insbesondere Nase, Kinn, Hals und Stirn sagen Hautpflege Spezialisten bei niveamen.de.

Für Männer gibt es jetzt eine stetig wachsende und Auswahl von interessanten Hautpflege Produkte, die auf Männerhaut abgestimmt ist und auch sensible Haut berücksichtigt. Es wird interessant zu sehen sein, wohin diesen Pfad hinführt. Ob Mann sich einfach für sein eigenes Wohlfühl entscheidet oder sich (unnötig) unter Druck gegen die männliche Konkurrenz setzt, oder ob er versucht seine Partner zu beeindrucken. Vielleicht möchte der moderne, sich pflegende Mann, aber auch ganz einfach nur für dich attraktiv aussehen. Er bleibt jetzt aber nicht mehr auf der Bank sitzen und wartet auf das Spiel, er macht jetzt aktiv mit. Den nächsten Kampf gibt dann wohl im Badezimmer, um den ersten Platz auch bei der Männer-Pflege für sich zu gewinnen! ;)

Rasieren: © WavebreakmediaMicro – Fotolia.com

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung