Werbung

Schlafen
Gesundheitliche Vorteile einer elektrischen Wärmedecke

Geposted in Schöner Wohnen

Gesund oder schädlich, elektrische Wärmedecken bzw. Heizdecken waren über die letzten Jahre heiß ;) diskutiert. Eine Tatsache aber bleibt: eine Heizdecke bringt Vorteile mit sich, besonders für Menschen mit Arthritis, oder – wenn man Heizdecken richtig und sicher und mit gutem Menschenverstand anwendet, um sich schön knuddelig warm zu machen, und dann werden auch Skeptiker schön neidisch.

Wer kann von einer Heizdecke profitieren?

Menschen mit Arthritis haben es nicht leicht in den kälteren Monaten, da fängt einfach alles an, doppelt zu schmerzen und zu nörgeln. Hitze ist hier ein sehr wichtiges Hilfsmittel, es hilft Knochen und Muskulatur aufzuwärmen und gleichzeitig zu entspannen, Schmerzen und Steifheit werden entlastet durch eine bessere Durchblutung, und es ist leichter möglich, Nachts einen guten Schlaf zu finden.

Kühler Raum, Warmes Ich. Forscher sind überzeugt, dass ein kühler Raum das Beste zum schlafen ist, aber das Einsteigen in ein kaltes Bett kann sehr unangenehm sein und alles andere als nett, mit ein bisschen Vorwärmen kann man hier die Freude sicher größer machen.

Menschen mit Rückenschmerzen oder anderen muskulaturabhängigen Problemen können auch von Hitzequellen profitieren. Muskelverspannungen werden entspannt, was zusammen mit einem bequemen und erholsamen Schlaf, sehr therapeutisch und heilend sein kann.

Allergiker profitieren auch von elektrischen Heizdecken. Laut internationalen Studien kann durch das Verwenden von Heizdecken die Population von Bettwanzen, um bis zu 50 Prozent reduziert werden, eine sehr große Entlastung für Allergiker.

Ehepaaren oder Partner haben häufig verschiedene Wünsche, wenn es um die Temperatur des Schlafraums und des Bettes geht, und obwohl dies vielleicht zuerst lustig klingt, für manche Menschen ist es kein Spaß die ganze Nacht entweder zu schwitzen oder auch zu (er)frieren, bei längerem Durchstehen solcher Situationen kann dies zu Schlafstörungen und Erschöpfung führen. Mit einer passenden Individualisierung des Hitzeniveaus kann aber jeder glücklich schlafen gehen und einen angenehmen Schlaf finden.

Nützliche Tipps zur Sicherheit und zum Komfort einer elektrischen Heizdecke

  • Befestige eine Heizdecke mit den dafür zugegebenen Schnallen, dies vermeidet, dass die Decke rutscht oder kneift, und verbessert die Chancen eines guten und bequemen nächtlichen Schlafs.
  • Unbedingt immer Hinweisen der Hersteller folgen!
  • Beim Kauf einer neuen Decke sollte man diese immer neuwertig kaufen! Bei einer gebrauchten Decke besteht die Gefahr einer versteckten Beschädigung, die vielleicht nicht sofort auffällt.
  • Die Heizdecke sollte regelmäßig geprüft werden, etwa einmal im Jahr, und dies bei einem zertifizierten Prüfer.
  • Außer, dass die Decke ausdrücklich zur Verwendung für eine ganze Nacht hergestellt worden ist, sollte diese ausgeschaltet werden, bevor man ins Bett geht. Zur Sicherheit auch den Netzstecker ziehen.
  • Heizdecken sollten nur von bekannten Quellen gekauft werden, ungeprüfte elektrische Geräte können gefährlich sein.
  • Nie eine Heizdecke zusammen mit einer Wärmflasche, gefüllt mit Wasser, verwenden, in Fall, dass diese ein Leck hat, könnte dies gefährlich werden.
  • Wenn Drähte sichtbar werden, so ist dies ein Zeichen, dass eine neue Decke benötigt wird, in diesem Fall sollte die Decke nicht mehr benutzt werden.

So, unter Beachtung einiger Sicherheitskriterien und bei Auswahl einer geprüften Heizdecke von einem vertrauenswürdigen Hersteller, können elektrische Heizdecken nicht nur gesundheitliche Vorteile bringen, sondern auch zu einem knuddlig warmen Abend und auch zu einem guten und erholsamen Schlaf beitragen.

Top Empfehlung, wenn es um Wärmedecken geht

Beurer UB 75 Wärmeunterbett mit Top Bewertungen und sehr gut

Weitere Artikel rund um Wärmedecken, die dich interessieren könnten:

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung

Schwab Versand