Werbung

Buttinette Gratis Geschenk

Pastinaken-Cremesuppe

Geposted in Rezepte

Eine Pastinaken-Cremesuppe passt wunderbar in die herbstliche Zeit und bietet eine gesunde Alternative zu Kartoffeln. Pastinaken sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C und Vitamin E, am süßesten, sind die Pastinaken nach dem ersten Frost.

Zutaten

Rezeptmenge für: 4 Personen

  • 500 g Pastinaken
  • 1 große Schalotte
  • 1 l Gemüse- oder Würfelbrühe
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Prise Cayenne oder Piment d’Espelette
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Pastinaken unter kaltem Wasser abwaschen, schälen und klein würfeln.
  2. Die Schalotte schälen und fein wiegen. Die Schalotte in Butter andünsten, die Pastinakenwürfel zufügen, würzen und das Gemüse ein paar Minuten anschwitzen.
  3. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Suppe mixen und durch ein Feinsieb in eine Schüssel streichen.
  5. Die Suppe zurück in den Topf geben, die Sahne zugeben und kurz durchkochen lassen.
  6. Die Suppe mit Cayenne oder Piment d’Espelette pikant abschmecken.

Autoren
Rezepttext Lizenz: Creative Commons Attribution/Share-Alike

Werbung

Merino-Filzwolle extrafein

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung