Werbung

skoobe eBook Bücherei
Mit der eBook-Flatrate um die Welt: Für iOS und Android. Jetzt 30 Tage gratis testen.

Low-Carb-Diät
Schlank bleiben über Weihnachten

Geposted in Buntes

Weihnachten ist immer überall voll mit allen möglichen Leckereien, von Lebkuchen, über diverse Plätzchen mit hin zum viel zu kalorienreichen Hauptmenü, so dass es manchmal so verdammt schwierig fällt, all diesen Versuchen zu widerstehen. Obwohl es keinen Grund für Schuldgefühle gibt, dass du dir eine schöne, genussvolle Zeit, machst, so ist es doch allzuleicht leicht dich zu überessen, mit gewissen Folgen.

Nach einer lang erwarteten Pause vom Alltag ist es auch sehr wichtig für Herz und Seele die ruhigere Zeit zu genießen, um deine Batterien wieder so richtig vollzutanken, schon mit Blick auf den Start ins neue Jahr. Aber wie kann man durch die Winterpause kommen, ohne gleich eine Crash-Diät sofort anfangen zu müssen, um die lästigen Zusatz-Pfunde los zu werden, sobald dass wir ins neue Jahr kommen?

Genug Flüssigkeit trinken

Ein Glas Wasser, bevor man isst, hilft den Hunger schneller zu sättigen. Auch im Hinblick auf die allgemein größere Menge von zu sich genommenen Alkohol über diese Tage, ist es wichtig genug Wasser zu trinken, da Alkohol dem Körper Flüssigkeit raubt. Wasser hilft auch deine Verdauung in Bewegung zu halten und wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die unser Immunsystem gesund halten, durch den Körper zu transportieren.

Hungergefühle

Lerne dein Hungergefühl kennen und stoppe mit dem Essen, sobald dass dieses weg ist. Nehme einem kleineren Teller für deine Mahlzeit: Wenn der Teller dann leer ist, so ist dein Magen, aber auch deine Seele zu frieden, obwohl du tatsächlich weniger gegessen hast. Lasse dir von anderen nicht einreden, mehr zu essen, als du willst, sondern frage dich, will ich das wirklich?

Die Weihnachtsmahlzeiten enthalten normalerweise sehr viel von allem möglichen und darunter auch Gemüse, nehme erst eine gute Portion von diesem, dabei lasse dir weniger Platz auf dem Teller für kalorienreiche Lebensmittel wie Pommes, Kartoffeln usw.. Fleisch ist eine wichtige Quelle für Protein, aber unser täglicher Bedarf ist meist kleiner als man denkt, esse nur die Menge an Protein, die man braucht, diese entspricht etwa 170 Gramm von gutem Qualitätsfleisch täglich für eine Frau ab 19 Jahre oder etwa 204 Gramm für einen Mann.

5 Bewegungen für die Zusatzkalorien

Die extra Kalorien können noch mehr genossen werden, wenn man irgendwas tut, um diese wegzubrennen. Nach einer kräftigen Mahlzeit könntest du dich knuddlig warm anziehen und mit der ganzen Familie einen weihnachtlichen Spaziergang machen, zusammen mit der schönen Winterluft, hilft dies dem Körper, das Essen effizienter zu verdauen und es gibt dem Immunsystem einen Auftrieb.

Eine kleine Übungsroutine durch zu führen, braucht nicht viel Zeit und gibt dem Stoffwechsel einen kleinen Schups. Nur eine einfache Routine, die aber den ganzen Körper übt:

  • 10 mal Nacken-Drehungen
  • 20 mal Arm-Kreisen
  • 10 mal Taille-Seiten-Drehungen
  • 15 mal pro Bein Seiten-Schwung
  • 20 mal Bauchaufzüge

reicht perfekt aus. Die Übungen schön kontrolliert und liebevoll gemacht, stärken nicht nur die Muskeln, sondern sie regen auch Zirkulation und Stoffwechsel an.

Lebensstil ändern

Obwohl keine, oder nur wenige von uns, eine Diät über Weihnachten machen möchten, kann man anschließend schon mal einplanen sich auf einem Weg zu begeben, um gesünder zu essen.

Andere Wege werden immer neu erfunden und ausprobiert, auch mit Lösungen, die versprechen keine Diäten zu sein, sondern Ernährungspläne oder Gedankenspiele. Wie Die Alle zwei Tage Diät, siehe hier, Die Abnehm Lösung – mehr Infos hierzu hier – beide von Jon Bensen, oder auch das Buch von Marion Selzer, bei dem es mehr um die Psyche geht, oder solche Lebensstil verändernden Diäten wie die Glyx-Diät. Ein Blick lohnt sich, um den richtigen Weg für Dich zu finden.

Es kann passieren

Aber, man weiß es, trotz aller guten Vorsätze: Manchmal isst man einfach zu viel. Das Essen schmeckt so gut, man muss es einfach essen und genießen und kann nicht stoppen. Aber sei nicht besorgt und mache dir deswegen das Leben nicht zu schwer, fang einfach den nächsten Tag immer wieder neu an. Am nächsten Tag iss doch einfach erstmal eine Vorspeise aus Salat, ein idealer Start zu einer Hauptmahlzeit. Dies hilft das Hungergefühl zu besänftigen, so dass weniger bei der Hauptmahlzeit gegessen werden muss, bis man satt ist.

Zu viele Plätzchen? Statt immer ein Plätzchen zu essen, versuche es zwischendurch doch auch mal mit einem Stück Obst, Winterobst ist einfach köstlich und sehr gesund, zum Beispiel Clementinen können in der Winterzeit sehr günstig eingekauft werden und sind zusätzlich eine hervorragende Quelle für Vitamin C, perfekt auch zur vorbereitenden Unterstützung des Körpers gegen die immer präsenten winterlichen Erkältungen. Gelagert werden sollten diese in einem kühlen Raum oder im Kühlschrank bei einer Temperatur von etwa 6 bis 7 Grad, so halten sich diese frisch für eine längere Zeitdauer.

In Kurz

  • Genug Flüssigkeit trinken: Wasser, Früchte Tee und Fruchtsaft/Wasser Mischungen, all dies zählt zu den hochwertigen Flüssigkeitsmengen, vermeide natürlich zuckerhaltige Getränke.
  • Nur essen, bis man sich satt fühlt, mehr zu essen, als man braucht, ergibt eine absolute Garantie für das Zunehmen.
  • Bewegung ist wichtiger als man denkt. Man braucht dieses nur in Massen zu betreiben, um bereits viele Vorteile zurück zu bekommen: Stoffwechsel, Muskelgewebe, Immunsystem und Kreislauf profitieren davon.
  • Gesund essen. Natürlich darfst du dich aber doch auch ab und zu mal von kalorienreichen Lebensmitteln verwöhnen lassen, aber du bist der Boss, und deine Gesundheit ist wichtiger, so alles in Maßen.
  • Iss nicht immer was Süßes, nehme ab und zu auch ein frisches Stück Obst oder ein paar frisch geknackte Nüsse, die sind gesund und schmecken genauso lecker.

Eine schöne und gesunde Urlaubszeit haben wir alle verdient, wir wünschen euch viel Spaß in der Weihnachtszeit.

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung