Werbung

Smartphone Tarife: Prepaid, Inklusivminuten oder Allnet Flat?

Geposted in Buntes, Lifestyle

Frauen telefonieren gerne, egal ob früher bei den Telefonen mit Wählscheibe oder heute mit Handy oder Smartphone. Sagt man ihnen zumindest nach, in Wirklichkeit sind Frauen natürlich genauso individuell wie Männer auch. Die Handy oder Smartphone Auswahl ist ja auch so eine Wissenschaft für sich, noch komplizierter wird es beim Thema Handy oder Smartphone Tarife inklusive den immer beliebter werdenden Allnet Flat Tarifen. Handytarife kann man im Wesentlichen in drei Hauptgruppen einteilen:

Prepaid ohne Vertrag

Handys-TarifePrepaid Angebote gibt es bereits bei jedem Discounter, wobei die Preise schon alleine aufgrund des Marktdrucks meist sehr ähnlich sind. Normalerweise beinhalten diese Discounter Angebote keine Smartphones oder Handys, abgesehen vielleicht von Sonderaktionen oder Online Bestellmöglichkeiten. Ein Hauptunterschied liegt aber im verwendeten Netz: so verwendet zum Beispiel Aldi ePlus, Lidl O2 und Penny das D-Netz. Die richtige Auswahl hängt dann hier auch von der individuellen Netzabdeckung in der eigenen Region ab. Vorteil von Prepaid ist, dass man keine monatlichen Fixkosten hat, trotzdem aber auch Flatrates dazubuchen kann. Nachteil ist, dass man immer wieder neu aufladen muss und das mitunter manche Anbieter die eigene Nummer bei längerem Nichtgebrauch auch schon mal deaktivieren. Prepaid Angebote lohnen sich preislich vor allem für Wenig – Telefonierer.

Pakete mit Inklusiv-Volumen

Bei Smartphone / Handy Tarifen mit Inklusivvolumen bucht man ein Paket, was ein bestimmtes Freikontingent von Minuten in das deutsche Festnetz, andere Mobilfunk Netze oder/und auch ein bestimmtes Frei-Kontingent an SMS, mitunter sogar ein bestimmtes Datenvolumen für die Internetnutzung enthält. Diese Pakete können durchaus interessanter (im Vergleich zu Prepaid) sein für all diejenigen, die regelmäßig eine bestimmte Menge an Minuten im Monat telefonieren, aber nicht endlos. Kostet etwa die Minute bei einem Prepaid Angebot 11 Cent und man telefoniert ca. 100 Minuten im Monat, so bezahlt man 11 Euro im Monat, bucht man dagegen etwa bei www.deutschlandsim.de das Paket Smart 100, so erhält man die gleiche Menge an Gesprächsminuten, also 100 Minuten, für nur € 7,95 im Monat, man spart also 3 Euro und erhält oben drauf noch 100 MB Datenvolumen, mit denen man mit jedem modernen Smartphone wichtige Informationen im Internet recherchieren kann oder eben mal seine Mails checken oder den Facebook Status überprüfen kann.

Allnet Flat

SmartphoneAllnet Flat Tarife sind die Powerpakete, die entsprechend dem Namen Flatrates für das deutsche Festnetz sowie das Mobilfunknetz enthalten. Diese Tarife eignen sich für alle, die wirklich ihr Handy oder Smartphone häufig verwenden inklusive von richtigen Quasselstrippen :) Ein günstiges Angebot bietet hier zum Beispiel Simply mit seiner Flat XS, wo man aktuell bereits für € 16,95 im Monat ein entsprechendes Paket mit Flatrate für das deutsche Festnetz und das Mobilfunknetz erhält, plus sogar 500 MByte Datenvolumen für die mobile Internetnutzung und dies ohne Vertragslaufzeit, also eigentlich sehr komfortabel, da man ähnlich wie bei Prepaid keine langfristige Verbindung eingeht.

Individuelle Menschen, individuelle Tarife

Menschen sind individuell, welches Art von Mobilfunk Tarif für dich der richtige ist, hängt von deinem Verhalten ab. Wenn du kein Internet auf dem Smartphone oder Handy brauchst und nur sehr wenig telefonierst, also in erster Linie dein – vermutlich klassisches Handy – für den Notfall nutzt bzw. um erreichbar zu sein, dann reicht meist die Prepaid Karte vom nächsten Discounter.

Bist du jemand, der das Internet nur sehr sporadisch mobil nutzt und du zwar regelmäßig, aber dennoch nur in Maßen, dein Handy / Smartphone auch zum Telefonieren verwendest, sind Minutenpakete eine für dich eventuell interessante Smartphone Tarifoption.

Individuelle TarifeNutz du dein Smartphone oder Handy dagegen sehr regelmäßig, ist dieses also ein treuer Begleiter deines Lebens und möchtest du häufiger auch mal Informationen aus dem Internet recherchieren, dann lohnt eine Allnet Flat. Noch besser natürlich, wenn diese keine langen Vertragslaufzeiten verlangt, denn dies kombiniert beides: die Vorteile zu wissen, dass man eine Mobilfunknummer hat, welche nicht so leicht deaktiviert wird, mit der Möglichkeit deinen Tarif jederzeit kündigen zu können, wenn der eigene Bedarf sich ändert oder vielleicht auch einfach das Budget mal knapp wird, da sich die Lebenssituation geändert hat.

Bei aller Freude über das mobile Telefonieren sollte man auch beim Thema Smartphone Tarife immer einen kühlen Kopf bewahren und Angebote wählen, die zu einem passen. Bekanntermaßen haben Smartphones und Handys plus deren Nutzung für viele, die damit nicht vernünftig umgehen können, auch teure finanzielle Folgen inklusive Verschuldung. Also genau das wählen, was du brauchst, möglichst ohne lange Verpflichtung und von einem möglichst günstigen Anbieter.

Smartphone: © tashka2000 – Fotolia.com

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung
medox.de