Werbung

Aldi Tofu – Fest und Neutral

Bei der Tofu-Auswahl vom Aldi kann man eigentlich nicht Nein sagen. Bei €1,79 für 400 Gramm – (in 2 Mal 200 Gramm verpackt, einzeln entnehmbar) – ist dies ist bei Weitem der beste Preis für Tofu, denn ich je gesehen habe. Aber selbstverständlich zählt auch, wie der Tofu schmeckt und wie die Textur ist. Der Tofu wird von Tofu Life geliefert. Bei Aldi Süd unter den „bio“ Marke zu finden, bei Aldi Nord unter der Marke „GutBio.“

Aldi Tofu

Geschmack und Textur des Tofu

Der Tofu vom Aldi ist fest und leicht zu schneiden und hinterlässt keinen schwabbligen Eindruck. Es ist sehr gut mit ihm zu arbeiten und er hält seine Form auch dann, wenn in ganz kleine Stückchen geschnitten (probiert habe ich hier etwa 1 cm lange, bei einem halben Zentimeter Breite). Wer sich gerne eine Veggie-Bolognese zubereitet, kann diesen Tofu ohne Probleme auf die Reibe gehen, da der Tofu sich toll in grobe Stückchen reiben lässt (man kann es eigentlich fast vergleichen mit der Textur eines Feta Käse).

Aldi TofuGenauso geht es bei dem Geschmack dieses Tofu. Er ist extrem mild, und obwohl dies nicht jedermanns Sache ist, macht dieses Merkmal es sehr leicht, mit ihm zu arbeiten, besonders in einer Marinade – die der Tofu ganz toll aufnimmt – oder mit Soßen und anderen Lebensmitteln, mit denen sich der Geschmack einfach verschmilzt.

Zutaten und Nährstoffe der Packungseingabe

Zutaten:

  • Sojabohnen 55% (aus kontrolliert biologischem Anbau)
  • Trinkwasser
  • Festigungsmittel: Magnesiumchlorid und Calciumsulfat

Der Tofu ist auch angegeben als „ohne Gluten und Laktose.“

Nährwerte:

Aldi Tofu NährwerteEine Portion Tofu ist als 100 Gramm angegeben und für diese auch die durchschnittlicher Nährwerte. Also der Nährwert von 100 Gramm Tofu ist:

  • 143 Kalorien
  • 16,1 Gramm Eiweiß
  • 0,4 Gramm Zucker
  • 8 Gramm Fett, davon:
    • 1,5 g gesättigte Fettsäuren
    • 1,7 g einfach ungesättigte Fettsäuren
    • 4,8 g mehrfach ungesättigte Fettsäure
  • 2,3 Gramm Ballaststoffe
  • Weniger als 0,01 Gramm Natrium

Nun, was habe ich doch gewagt mit dem Tofu?

Mit nur einem Veggie im Haus ist es manchmal schwer eine ganze Packung fertig zu essen, bevor diese abläuft. Es ist in unseren vier Wänden daher wichtig, dass Produkte gut einfrieren, und genau dieses macht dieser Tofu. Man muss hier nur anmerken, dass die Farbe, wenn gefroren, etwas dunkler geht, besonders an den Rändern, beim Auftauen geht dies aber weg und der Tofu sieht wieder ganz normal aus. Die Textur wird beim Einfrieren nicht negativ beeinflusst oder verändert.

Und beim Kochen ausprobiert?

Bolognese, Marinade, gebraten oder nur „so“ habe ich schon ausprobiert mit positiven Eindrücken und Erfahrungen. Meine ersten Erfahrungen mit anderem Tofu waren allgemein eigentlich zuvor vorher mäßig, die Textur war schwabblig und Schnecken-artig und daher hatte ich Tofu für sehr lange Zeit einfach nicht mehr gekauft. Mit dem Aldi-Tofu bin ich aber ganz toll zufrieden und habe jetzt immer eine Packung vorrätig.

Werbung

Mehr vegetarische Produkte:

Werbung

Merino-Filzwolle extrafein

Werbung

GEFRO - Suppen, Soßen und Würzen

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.