Werbung

Husteblume: App für Pollenallergiker mit Prognosefunktion

Mit der Smartphone App „Husteblume“ steht für Allergiker eine praktische und kostenlose App zur Verfügung. Die von der Techniker Krankenkasse bereitgestellte App sagt die persönliche Pollenbelastung vorher und gibt Tipps zur medikamentösen Behandlung.

Viele freuen sich ja auch über das Frühjahr, aber wenn draußen alles blüht und wächst, dann fliegen halt auch die Pollen, was für nicht wenige Menschen zu einer echten Qual werden kann. Je nach Schwere der Symptome kann die eigene Lebensqualität natürlich erheblich darunter leiden. Und so freut sich mancher auch im Frühjahr durchaus auf kühle Regentage, wo die Belastung sinkt.

Leider gibt es aber diese Entlastungstage nicht immer und so kann die App „Husteblume“ vielleicht eine wertvolle Hilfe sein. Die App zeigt die Pollenbelastung in der Luft an und errechnet darüber hinaus aber auch, wie stark der eigene Körper darauf reagiert. Besonders wertvoll ist, dass die App auch anzeigt, wann der richtige Zeitpunkt für eine frühzeitige Einnahme von Medikamenten gekommen ist, womit Allergiker rechtzeitig reagieren können, um die Symptome zu lindern.

Prognose der zu erwartenden Symptome für Allergiker

Damit die App diese Funktion auch leisten kann, muss der Nutzer zunächst über 5 Tage die eigenen Allergiesymptome und eventuell eingenommene Medikamente in der App aufzeichnen. Aus der Kombination dieser Daten und den Informationen über Wetterlage und der örtlichen Pollenbelastung, was die App aus dem Internet bezieht, prognostiziert die App dann die zu erwartenden Symptome für den aktuell Tag und die beiden darauf folgenden. Die Lokalisierung erfolgt automatisch oder manuell mithilfe von Postleitzahl, Ort oder Region)

Erfasste Symptome werden in einem Tagebuch erfasst, wobei diese persönlichen Daten und Beschwerden von der App auch mit der Dichte bestimmter Pollen verglichen werden. Aufgrund dieser Daten können Pollen Allergiker ihrem Arzt auch sehr präzise Daten vorlegen, womit eine individuelle Behandlung erleichtert wird. Sehr praktisch ist die Auswertung und Anzeige des Gesamtbefindens, der Pollenbelastung und der Medikamentenbeeinflussung in Form einer wöchentlichen oder monatlichen grafischen Darstellung.

Natürlich ersetzt die App nicht den Arztbesuch, aber die Pollen Allergiker App „Husteblume“ kann sicher wichtige Daten liefern und helfen im Alltag ein wenig besser mit der Problematik von Pollen Allergien und ihren Folgen umzugehen. Nützlich hier auch die individuellen Behandlungshinweise zu den je nach Krankheitsschwere empfohlenen Therapieformen auf Grundlage der gültigen medizinischen Leitlinien.

Pollen Allergiker App HusteblumeDie App bietet auch einen Selbsttest für Erwachsene zum allergischen Heuschnupfen mit Auswertung.

Die TK-Allergie-App „Husteblume“ ist für Smartphones mit Android-Betriebssystem im Google Play Store und mit iOS-Betriebssystem im Apple App Store verfügbar. Die Smartphone-App ist kostenlos und kann auch von Versicherten anderer Kassen genutzt werden.

Downloadinformationen für die Allergiker App für Smartphones (Android und iOS) findet ihr auf der Seite https://www.tk.de/tk/tk/tk-apps/tk-allergieapp/702252.

Werbung

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.