Werbung

Aufgepasst! Bauknecht-Angebot bis 31.12.2019 bei OTTO
Mindestens 40% auf Bauknecht-Artikel

Deutsche sitzen zu viel

Geposted in Gesundheit

Deutsche sitzen zu viel, dies ist das Ergebnis einer Studie, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrage der Techniker Krankenkasse durchgeführt hat (Bewegungsstudie 2013). Nach der Umfrage verbringt jeder Erwachsene in Deutschland im Schnitt 7 Stunden mit dem Sitzen, bei den Berufstätigen sind es sogar 9. Drei Stunden entfallen davon auf Internet und Fernsehen. Auch wenn gerade im Büro arbeitende Menschen naturgemäß nicht immer die große Wahl haben, so ist es doch erschreckend, dass nur 4 von 10 im Alltag noch zu Fuß unterwegs sind. Immerhin bedauern aber zwei Drittel den Bewegungsmangel im Büro und sogar 90% wünschen sich mehr Bewegungsangebote im Unternehmen. Trotzdem kommen mittlerweile zwei Drittel der Befragten nicht einmal mehr auf eine Stunde Bewegung im Alltag.

Nicht mehr überraschend tut es hierbei, dass mittlerweile die Mehrheit der Befragten keinen Sport betreibt. Hauptursache dafür ist laut der Studie, dass die Menschen dabei durchaus ehrlich zugeben, dass das Hauptproblem der innere Schweinhund ist. Dabei gibt es nach der Studie wohl auch die Erkenntnis, dass diejenigen, welche bereits die Freizeit eher bequem mögen, es auch im Alltag bequem mögen, und dies dann auch konsequent auf den Urlaub übertragen.

Hauptgrund für die Bewegungsarmut ist neben der Tatsache, dass viele eben Bürojobs haben, auch die eigene Unlust sich zu bewegen. Dabei ist es doch ganz einfach etwas Ausgleich zu schaffen, hier …

10 Bewegungs-Tipps auf die Schnelle:

  1. In der Mittagspause im Büro einfach mal einen Spaziergang an frischer Luft machen (bei Regen gibt es ja auch passende Kleidung)
  2. Im Urlaub nicht nur am Strand liegen, sondern auch mal die Urlaubsregion zu Fuß erkunden
  3. Im Büro auch mal im Stehen arbeiten, das geht auch am PC
  4. Abends statt Fernsehen mal einen Spaziergang mit dem Partner, Hund oder Kindern machen
  5. Bei geeigneten Wetter mal wieder Spaß mit dem Federball, oder dem Botcha Spiel haben
  6. Am Wochenende mit dem Rand eine Tour machen
  7. Einkaufen geht in vielen Fällen auch zu Fuß statt mit dem Auto
  8. Facebook wird viel lebendiger, wenn man seine eigenen Fotos einstellt, die man beim Wochenend – Wandern geschossen hat
  9. Wie wäre mit unserem 4-Wochen Jogging Plan?

Wer rastet der rostet, ist ein altes Sprichwort, das aktueller ist denn je. Denn Bewegungsarmut fördert nicht nur Übergewicht, sondern kann auch ernsthafte Krankheiten verursachen, wie

Bewegungsarmut sorgt dafür, dass die Muskeln in unserem Körper, darunter auch das Herz und letztlich der gesamte Kreislauf an Schwung verlieren. Kombiniert man dies auch noch mit dem oft ungesunden Ernährungsstil vieler Menschen, so sind natürlich Probleme vorprogrammiert.

Also im Sinne der Gesundheit: auf eine gesunde Ernährung achten und gleichzeitig sich etwas mehr bewegen.

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung