Werbung

Digitale Thermometer
Die Temperaturmethode bei natürlicher Familienplanung

Geposted in Gesundheit

Der Temperaturmethode misst die natürliche Schwankung deiner Körpertemperatur über den Verlauf deines Monatszyklus. Hierfür brauchst du ein gradiertes Thermometer, welches leicht abzulesen und zuverlässig ist, ein digitaler Thermometer ist hier eine populäre Wahl bei vielen Frauen.

Bei den meisten Frauen steigt die Körpertemperatur kurz nach dem Eisprung. Die Temperatur bleibt dann für 3 Tage oder länger erhöht, bis der Hormon-Level wieder sinkt, wenn keine Schwangerschaft entstanden ist. Wenn aber eine Empfängnis erfolgt ist, dann bleibt deine Körpertemperatur für die nächsten 18 Tage oder länger erhöht.

Wenn du deine Basal-Körpertemperatur messen willst, gibt es wichtige Schritte zu erinnern:

  • Immer zur selben Uhrzeit die Temperatur nehmen.
  • Immer dasselbe Thermometer verwenden.
  • Wähle deine bevorzugte Stelle zum Messen (z.B. Mund) und behalten diese Stelle für zukünftige Messungen bei.
  • Wähle dein Thermometer mit genauer Gradierung, sodass auf ein zehntel Grad genau gemessen werden kann.
  • Führe regelmäßige Charts, um diese Temperaturmessungen aufzuschreiben, z.B. mit den Charts unserer Zykluskalender.

Deine Basaltemperatur aufschreiben

Digitale ThermometerBasalkörpertemperatur bedeutet deine Körpertemperatur, wenn dein Körper voll im Ruhezustand ist, daher ist es wichtig, dies direkt beim Aufwachen nach mindestens 3 Stunden Schlaf zu messen.

Um ein eindeutiges Muster zu erkennen, ist es notwendig für einige Monate ein Chart zu führen, um ein gutes Gefühl für deine individuelle Zyklusdauer und den Ablauf deiner Körpertemperatur-Veränderungen zu erhalten.

Um dein persönliches Muster deines Menstruationszyklus zu erkennen, achte auf die am häufigsten vorkommenden Signale:

  • 2 bis 3 Tage vor dem Temperaturanstieg bist du am fruchtbarsten.
  • Temperaturerhöhung von etwa 0,2°C bis 0,5°C 2 Tage nach deinem Eisprung.
  • Ein Anhalten der gestiegenen Temperatur für länger als 3 Tage indiziert, dass dein Eisprung erfolgt ist.

Regelmäßig geführt kann das Temperaturmethode-Chart dir helfen vorherzusagen, wann dein Eisprung erwartet wird, wann er erfolgt ist und wann die besten Tage sind, um Sex zu haben (um die Chancen einer Empfängnis zu steigern) oder, wenn du eine Schwangerschaft vermeiden möchtest, die besten Tage um ungeschützten Sex zu vermeiden.

Die Temperaturmethode bietet eine nützliche Vorhersage, die am besten funktioniert bei regelmäßiger Periode. Für eine Frau mit unregelmäßiger Periode liefert diese eine gröbere Schätzung, aber kombiniert mit anderen Methoden der natürlichen Familienplanung, bleibt diese auch dann ein wertvoller Indikator.

Ein Beispiel Zyklusplaner könnte etwa so aussehen:

Basalkörpertemperatur

Faktoren, die deine Körpertemperatur beeinflussen können

Die Temperaturmethode ist eine sichere risikofreie Methode, um deine Hormonlevels zu beobachten, zusammen mit anderen Methoden wie Muttermundmerkmalen und einer Zervixschleim-Beobachtung, kann dies auch ein sehr hilfreicher Weg sein, um deinen Körper besser kennenzulernen. Allerdings gibt es schon auch andere Faktoren, die deine Temperatur und daher auch dein Chart beeinflussen können:

Manche Medikamente oder Hormontabletten können deine Basalkörpertemperatur ebenso beeinflussen und sollte daher auch berücksichtigt werden.

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung

Hochzeit bei Etsy