Werbung

Aufgepasst! 0% Finanzierung auf Wohnen & Technik bis 21.10.2019 bei OTTO
Bonität vorausgesetzt • Gültig beim Kauf auf 12 Monatsraten • Gilt ausschließlich für die Sortimente Wohnen und Technik, jedoch nicht für Artikel anderer Verkäufer auf www.otto.de

Der Stuhl
Die Wegwerf Gesellschaft – notwendig?

Geposted in Schöner Wohnen

Es ist ja eigentlich überraschend, wie viele Wegwerfprodukte wir oft unwissend angeboten bekommen, besonders in Zeiten, in denen Öko, Recycling, Erneuerbar und mehr Stichpunkte eines neuen Zeitgeistes sind, der immer mehr Menschen erfüllt. Öko Gemüse, erneuerbare Ressourcen, Solar Pellets und Erdwärme als Ökostromquellen, Passivhäuser, immer leistungsfähigere Isolierstoffe auf Basis von recycelten Müll, abbaubare Verpackungen für unseren Joghurt und andere Lebensmittel, dazu neue Textilien, gefertigt aus der schnell nachwachsenden Bambuspflanze, um nur einige Stichpunkte zu erwähnen, welche aktuell die Schlagzeilen beherrschen und viele Menschen bewegen.

Lebensdauer ElektrogeräteAuf der anderen Seite, und vor allem angesichts dieses Trends und auch dem durchaus vorhandenen Bewusstsein bei vielen Verbrauchern, stellt sich natürlich die Frage, warum viele Dinge akzeptiert werden, die diesem Trend entgegenlaufen, etwa die zweifelhafte Lebensdauer vieler Elektrogeräte, wo es ja durchaus Vermutungen gibt, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht, oder auch die vielen Elektrogeräte ohne Netzschalter, die doch nur wenige Cent kosten würden, aber so viel Strom sparen würden. Auch bedenklich, der auch in Medien erwähnte Trend, zur Wegwerf Kleidung, also Kleidung, die nie eine Waschmaschine kennenlernen werden, da diese nur dafür gedacht sind, einmal bzw. kurz getragen zu werden, um dann weggeworfen zu werden. Billig produziert, oft auch von Menschen unter mehr als zweifelhaften Arbeitsbedingungen. Von Nutzern aus Bequemlichkeit getragen, vielleicht auch, um irgendeinem Trend zu folgen, von Firmen hergestellt, um Profit zu machen.

Nicht jeder macht mit

Schön ist es allerdings zu sehen, dass nicht alle Firmen diese negativen Entwicklungen, welche es auch leider zu beobachten gibt, einfach so mitmachen. Es gibt schon einige Anbieter, wie Vitrapoint Düsseldorf, die alte, oder sollte man besser sagen neue Werte schätzen, und Wert darauf legen, dass Produkte auch fürs Leben als solches hergestellt sind, gerade auch Produkte wie Accessoires, Kissen, Leuchten oder auch Möbel, welche uns lange begleiten, die von uns geliebt und geschätzt werden, die Erinnerungen über längere Zeit sammeln und Teil unseres gemütlichen Zuhauses, unseres Lebens, sind.

Die Mathematik

RechnerSeit Längerem beschäftigt mich eine mathematische Frage: wie teuer ist eigentlich teuer? Wenn ich ein T-Shirt kaufe für 2€, welches für ein Jahr hält, so ist es vielleicht dann doch teurer als ein T-Shirt für 15€, welches dafür 10 Jahre hält. Oder auch der Lieblingsstuhl meines Opas, auf diesen hat er für mehr als 30 Jahre gesessen und es sitzt sich ja immer noch gut. Aber nicht nur das, denn ein solch nachhaltiges Möbelstück, bringt ja auch mehr mit als einen „Stuhlwert“, denn der Stuhl lebt ja doch mit uns, hat viel mit uns erlebt und hat so seine eigene Geschichte zu erzählen, ein Wegwerf Produkt kann uns dies nicht bieten, da man hier nie eine richtige Verbindung aufbauen kann. Wer also braucht schon wirklich einen Wegwerf – Wahn? Schauen wir uns an, was heute so alles als Wegwerf Produkte uns angeboten wird:

  • Jede Menge Kleidung, von Schuhen bis Hosen, Jacken und T-Shirts
  • Sofas
  • Matratzen
  • Teppiche
  • Küchenutensilien – d.h. alles was in die Küche gehört, vom Wasserkocher bis zum Herd
  • DVD Player
  • Fernseher
  • Kühlschränke
  • Staubsauger
  • und einiges mehr

Erschreckend hierbei ein Dokumenterfilm, welcher vor Kurzem im TV lief, der genau aufzeigte, wie billig produziert wird, mit der vollen Absicht kurzlebige Produkte herzustellen, aber natürlich ohne wenigstens die Preisvorteile dem Verbraucher richtig weiterzugeben. Es macht also viel Sinn, von vornherein lieber ein paar Euro mehr für anständige Produkte auszugeben, welche dann auch länger halten. Natürlich kann man nicht alle Produkte völlig vergleichen, gerade bei Möbel oder Designprodukten, die unsere Lebensumgebung bilden, wird man andere Maßstäbe ansetzen als bei technischen Produkten, wo man ja natürlich doch eher auch mal wieder auf den neusten Stand sein möchte und sicherlich möchte man sich auch hier, und da mal was Neues gönnen, egal ob bei unserer Kleidung oder eben auch der Innenausstattung. Wichtig ist aber in jeden Fall auf Wertigkeit zu achten.

Ist klar, man kann nicht alles haben

Eine andere Mentalität ist also dringend gefordert. Es ist klar, man kann doch nicht alles auf einmal haben, einem gewissen Wert haben sogar die Wegwerf-Produkte, besonders dann, wenn man als Alternative gar nichts hätte. Dennoch sollte man so viel wie möglich auch auf die Lebensdauer und die Wertigkeit achten, denn wie viel Müll soll es sein, bis es reicht?

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung