Werbung

Gute Gesichtspflege
Kosmetikstudios – mehr als verwöhnen

Geposted in Mode und Styling

Es gibt heute viele Produkte für Pflege und Schönheit, die man bequem und jederzeit zu Hause selber anwenden kann. Dennoch lohnt der Besuch eines professionellen Kosmetikstudios von Zeit zu Zeit. Nicht nur ist es für Körper und Seele sehr schön, sich mal richtig verwöhnen zu lassen, es gibt auch Anwendungen, die man besser in die Hände von qualifizierten Kosmetikerinnen legt, denn zu den Angeboten zählen ja nicht nur Pediküre oder Maniküre.

Gute Kosmetikstudios bieten auch Hilfe bei Akne-, Operations- oder Verbrennungsnarben wie auch bei Falten, Pigmentstörungen, Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen. Hier käme z. B. das sogenannte Microneedling in Frage. Hier wird, wie auf der Seite bei einem Kosmetikstudio in Freiburg beschrieben, mit einem sogenannten LIFTING PEN behandelt, der mit zahlreichen winzigen Nadeln versehen ist. Dieser regt de Durchblutung an und sorgt für eine schnellere Regeneration und Zellerneuerung, Collagen-Neubildung, Hautstraffung und vieles mehr.

Von Maniküre bis zum raffinierten Abend-Make-up

Aber nicht für speziellere Hautprobleme, sondern auch für unser Aussehen und damit letztlich auch unserer Seele wird hier gesorgt. Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlungen, professionelle Wimpernverlängerungen und mitunter sogar Massagen gehören zum Programm von Kosmetikstudios. Ebenso sind sie natürlich der ideale Ort, wenn es um ein raffiniertes Abend-Make-up für den besonderen Anlass geht, ob für die Feier zum Firmenjubiläum, dem ersten Date oder eine Familienfeier.

Oft fällt es aber nicht so leicht, sich für das passende und richtige Kosmetikstudio zu entscheiden. Worauf kommt es an? Gute Qualität der jeweiligen Behandlungen, freundlicher Service und eine entspannende Atmosphäre sollten dafür sorgen, dass das Gesamtpaket stimmt. Gerade auch das persönliche Vertrauen ist hier wichtig und deswegen steht im Vordergrund natürlich, dass die jeweiligen Kosmetikerinnen über eine entsprechende Erfahrung und Ausbildung verfügen, was ganz besonders gilt, wenn die gewünschte Behandlung auch medizinische Aspekte umfasst.

Was macht eigentlich eine gute Kosmetikerin aus?

Doch was macht eigentlich eine gute Kosmetikerin aus? In erster Linie ist es die qualifizierte und professionelle Ausbildung, die eine gute Kosmetikerin auszeichnet. Diese hat ihr Handwerk gelernt, und zwar über zwei Jahre und das intensiv und mit voller Hingabe. In dieser Zeit lernt man alle Finessen, die es bedarf um den Kunden in der Hautbehandlung perfekt zu verwöhnen, zu versorgen und zufrieden zu entlassen.

Gute Haut-Pflege

© .shock – Fotolia.com

Auch solltest du bei deiner Wahl des richtigen Kosmetikstudios immer auf die Hygiene im Studio selbst zu vergessen. Hier kommt es vor allem auf das richtige Desinfizieren der Instrumente an, für das in der Regel ein Desinfektionsbad notwendig ist. Außerdem sind einige Instrumente nur zur einmaligen Verwendung geeignet. Jeder gute Kosmetiker sollte sich auch für deine eventuell vorhandene Krankengeschichte und auch deinen Lebensstil im Hinblick auf Ernährung und verwendete Pflege- und Hygieneprodukte interessieren. Denn nur so ist eine richtige und wirksame Behandlung möglich. Fragen über Fragen – gerade bei der ersten Behandlung – das zeichnet eine gute Kosmetikerin auf. Ebenso zu nennen ist eine Hautdiagnose, bei der eine gute Kosmetikerin mit einem Objektglas die Haut des Kunden so richtig unter die Lupe nimmt. Es werden Spannkraft und Feuchtigkeitsgehalt der Haut bestimmt. Jede Haut ist anders und stellt andere Ansprüche an Pflegeprodukte. Eine gute Kosmetikern kennt hier die optimal passenden Pflegeprodukte für die Ansprüche deiner Haut.

Vorab recherchieren

Wichtig bei der Wahl deines Kosmetikstudios ist es sich vorzubereiten, sich zu informieren und recherchieren, was man natürlich heute oft über das Internet macht. Ist die Webseite professionell gestaltet und gibt einen guten Überblick über Angebote, Anfahrt, Sprechzeiten und gerne auch eine Vorstellung des Teams?

Sorgfältig recherchiert, landet man dann meist in den richtigen, wohltuenden und pflegenden Händen. Wir wünschen dabei viel Erfolg.

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung