Werbung

Das neue Eigenheim gemütlich einrichten – mit diesen Tipps klappt es!

Ein Einfamilienhaus bietet mehr Wohnraum als eine Wohnung. Nach dem Umzug in die eigenen vier Wände muss deshalb die Einrichtung neu geplant oder aktualisiert werden. Dabei hilft ein Plan, in dem festgehalten wird, welche Möbelstücke vorhanden sind und welche Einrichtungsgegenstände noch benötigt werden.

Geeignete Möbel für das neue Zuhause finden

Die Einrichtung hat einen erheblichen Einfluss darauf, ob sich die Bewohner in ihrem neuen Zuhause wohlfühlen. Oft wird der Flur bei der Einrichtungsplanung sträflich vernachlässigt, obwohl ein einladend gestalteter Eingangsbereich einen positiven Eindruck und das Gefühl des Nachhausekommens erzeugt. Mit einer ansprechenden Flurgarderobe, einem schönen Spiegel oder einer Bodenvase lässt sich der Hauseingang optisch aufwerten. Die Planung der Einrichtung wird maßgeblich durch den Schnitt der Räumlichkeiten beeinflusst. In der Küche sollten die Vorratsschränke günstig zum Arbeitsbereich aufgestellt werden. Um beim Kochen und Aufräumen Zeit zu sparen, empfiehlt es sich, täglich genutzte Gegenstände nicht zu weit unten oder oben in den Schränken zu verstauen. Eine kleine Küche wirkt durch eine Möblierung in hellen Farben viel größer. Wer schöne Möbel online finden will, schaut sich im Internet um.

Schlafzimmer modern

© Nikita Kuzmenkov – Fotolia.com

In einem Onlineshop für Möbel gibt es ein vielfältiges Angebot hochwertiger Möbel massiv für Wohn-, Schlaf- und Esszimmer. Bei diesem Anbieter kann man Möbel online kaufen und dabei aus unterschiedlichen Stilen, Varianten und Ausführungen die geeigneten Einrichtungsgegenstände auswählen. Das Schlafzimmer ist dabei besonders wichtig, da ein nicht unerheblicher Teil der Freizeit dort verbracht wird. Schlafzimmermöbel müssen funktional sein. Das Bett zählt zu den wichtigsten Einrichtungsgegenständen und dient der Erholung und Entspannung. Allerdings nützt das schönste Bett nichts, wenn die Matratze zu unbequem ist. Die Einrichtung des Schlafzimmers sollte deshalb nicht dem Zufall überlassen werden. Betten aus Massivholz bieten ein Höchstmaß Komfort und Bequemlichkeit. Massivhölzer werden aus unterschiedlichen Holzarten hergestellt. Eine Schlafzimmermöblierung ist in verschiedenen Farben erhältlich und sollte mit dem Einrichtungsstil der Wohnräume harmonieren. Stauraum im Schlafzimmer lässt sich durch einen begehbaren Kleiderschrank oder Einbauschränke schaffen.

Optische Wirkung von Farben bei Tageslicht prüfen

Wohnzimmer MöbelDas Wohnzimmer erfüllt unterschiedliche Funktionen und wird als Treffpunkt der Familie genutzt. Bequeme Sofas, Sessel und Massivholzmöbel vermitteln Gemütlichkeit und schaffen Platz für Familientreffen oder Abende mit Freunden. Entsprechend dem individuellen Geschmack eignet sich ein minimalistisches Sofa oder eine auffällige Couch als Hingucker. Zur Ausstattung der Wohnräume zählen Kommoden, Regale, Schränke und TV-Möbel. Bei vielen Familien dient das Wohnzimmer gleichzeitig als Arbeits- oder Esszimmer. Ein Badezimmer, das ausschließlich von Erwachsenen genutzt wird, benötigt eine andere Einrichtung als ein Bad, in dem sich Kinder waschen, baden und duschen. Bei der Planung von Waschbecken, Spiegel- und Toilettenhöhe sollte deshalb auf Kinder Rücksicht genommen werden. Medikamente und Putzmittel müssen in kinderunzugänglicher Höhe aufbewahrt werden. Dazu eignet sich ein Badezimmer-Hochschrank, in dem auch Rasierer, Rasierklingen und Scheren Platz finden. Um das neue Eigenheim zu dekorieren, lohnt es sich, Musterbücher von Tapeten, Farben und Bodenbelägen mit nach Hause zu nehmen. Die optische Wirkung von Farben und Designs lässt sich am besten bei Tageslicht beurteilen, während künstliches Licht die Farbwirkungen verfälscht! Dunkle Zimmer ohne Tageslicht sollten ausreichend beleuchtet werden, damit eine positive Atmosphäre entsteht.

Werbung

Halloween Kostüme

Werbung

GEFRO - Suppen, Soßen und Würzen

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.