Werbung

skoobe eBook Bücherei
Mit der eBook-Flatrate um die Welt: Für iOS und Android. Jetzt 30 Tage gratis testen.

gesund Schlafen
Gesund Schlafen mit dem richtigen Kissen

Geposted in Gesundheit, Lifestyle

Mit so vielen Kissen auf dem Markt ist man manchmal überschwemmt mit der Auswahl. Die Frage des richtigen Kopfkissens ist aber eine sehr individuelle und abhängig nicht nur vom Preis oder der Form. In erster Linie muss das Kissen einen gesunden Schlaf unterstützen, eigentlich der Hauptgrund, um ein Kopfkissen zu verwenden. Nicht jeder leidet unter Allergien, Nacken- oder Rückenprobleme, aber diejenigen, die es tun, wissen, wie wichtig die richtige Form und das richtige Material bei einem Kopfkissen sein kann.

Die Lebensdauer eines Kopfkissens hängt meist von der Füllung ab: Aus Polyester kann dieses für 6 Monate bis zu 2 Jahre gut bleiben, bei Kopfkissen mit Federn oder Daunen liegt die Lebensdauer etwas höher, mit bis zu 8 Jahren bei Federn und bis zu 5 Jahren bei Daunen, natürlich abhängig von der Qualität. Wenn ein Kissen erstmal seine Form verloren hat, wird es lumpig und wirkt traurig, dies ist ein guter Indikator, dass es Zeit für ein neues Kissen ist. So, welche Wahlkriterien sind bei der Wahl zu berücksichtigen?

Deine Schlafposition solltest du wissen

SchlafenDeine Schlafposition ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Entscheidung für dein Kopfkissen. Hier gibt es drei Basis Positionen:

  • Auf dem Rücken schlafen
    Rückenschläfer brauchen ein Kissen, welches den Nacken in seiner leicht vorwärts gebeugten Position hält. Dies sollte nicht so hoch sein, dass die Nackenmuskulatur überanstrengt wird, sondern eher ein sehr leichter, natürlicher Winkel.
  • Auf dem Bauch schlafen
    Menschen, die den größten Teil der Nacht auf dem Bauch schlafen, brauchen eher wenig, ein flaches oder gar kein Kissen, um die Wirbelsäule in ihrer natürlichen Form zu halten. Hilfreich für Bauchschläfer kann ein flaches Kissen unter den Bauch sein, um die Wirbelsäule im Taillenbereich zu unterstützen.
  • Auf der Seite schlafen
    Über 70% der Menschen schlafen gerne auf der Seite. Der Seiten-Schläfer braucht ein Kopfkissen, das Nacken und Kopf unterstützt, aber gleichzeitig dem Rücken eine gerade Linie entlockt. Dies braucht in den meisten Fällen ein mittelhohes Kissen, welches etwa so tief ist wie die Schulterpartie. Der Kopf sollte aber nicht zur Seite gehoben werden, sondern in derselben Linie wie die Wirbelsäule gehalten werden. Für Frauen, besonders die mit ausgeprägten Kurven, kann die Seitenschlaf-Position sehr viel von Unterstützung durch Seitenschläferkissen und Taille Kissen profitieren.

Der Auswahl ist oft sehr groß und vielfältig, wie man beispielsweise hier bei Lidl sehen kann. Von weich zu hart, von Polyesterschaum zu Federfüllungen und diese Auswahl ist auch wichtig, sodass uns genug Varianten für unsere individuellen Bedürfnisse zur Verfügung stehen und wir das richtige Kissen, oder auch einer Kombination von Kissen, für uns finden können.

Das Ziel: Richtlinie, ob das Kissen zu dir passt

gesund SchlafenDas Hauptziel eines Kopfkissens ist die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule. Der Kissen ist als Unterstützung nur für Kopf und Nacken gedacht, die Schultern sollten auf der Matratze liegen. Zwischen Nacken und Matratze sollte es kein Loch geben. Weiche Kissen passen sehr gut zu Bauchschläfern, da diese zum Ausflachen neigen, für Seitenschläfer gibt es das orthopädische Nackenstützkissen als zusätzliche Option, diese sind genau geformt, um den Nackenbereich zu unterstützen. Auch verstellbare Kissen für Rückenschläfer stehen im Angebot, diese sind mit Verschlüssen ausgestattet, sodass man das Füllmaterial regulieren kann, um genau die richtige Höhe zu erreichen.

Das Füllmaterial bestimmt zum größten Teil den Härtegrad eines Kissens, diese sind entsprechend in vielen verschiedenen Preisklassen zu erhalten, von ein paar Euros bis hin zu hunderten Euros:

Feder – Daun Kissen sind weich und formbar und können in fast allen Schlafposition angepasst verwendet werden. Sie sind allerdings nicht für Allergiker und Asthmatiker geeignet und sind auch keine gute Wahl in feuchten Bereichen.

Baumwoll Kissen sind bequem, bieten Wohlgefühl und sind gut geeignet für Allergiker und Asthmatiker. Für die richtige Höhe sollte man diese auszuprobieren oder besser noch, wenn verfügbar, wähle eines mit Verschluss, sodass du die Höhe für dich perfekt entsprechend deiner Schlafposition anpassen kannst.

Synthetisch – Polyester sind die günstigsten Kopfkissen auf dem Markt. Wenn neu, dann sind diese bequem, bauschig und unterstützend. Die beste Wahl hier ist ein Kissen mit Reißverschluss für individuelle Höhenanpassung zu deiner Schlafposition und Matratze. Viele mit Polyester gefüllte Kissen sind eine perfekte Wahl für Allergiker und Asthmatiker und können bei hohen Temperaturen gewaschen werden. Im Vergleich verlieren mit Polyester gefüllte Kissen ihre Form schneller und müssen daher häufiger ersetzt werden.

Schaumkissen fallen oft in die Kategorie der orthopädische Kissen. Diese sind mit festem Polyurethanschaum, manchmal „Memory Schaum“ oder Viscoschaum hergestellt. Polyurethanschaum und geformte orthopädische Kissen bieten Unterstützung besonders für Seitenschläfer, mit einem höheren Nackenbereich, der im Kopfbereich gesenkt ist , um eine optimale Positionierung der Wirbelsäule zu ermöglichen. Schaumkissen sind auch für Allergiker geeignet. Bei dem Kauf solcher Kissen sollte man unbedingt aufpassen, dass das Kissen zu dir passt, nicht jedes Kissen mit dem Namen „Orthopädisch“ bietet die richtige Wahl für dich, nur weil es so heißt. Ausprobieren ist hier angesagt.

Wasser Kissen. Relativ neu auf dem Markt sind Kissen, die teils mit Wasser gefüllt sind. Der obere Teil ist häufig aus Polyester-Füllung und thermoisoliert. Wasserkissen bieten den Vorteil der Anpassung. Je nach Wunsch kann die Wasserfüllmenge reguliert werden, um genau die richtige Höhe und Stützung zu erreichen.

Bei jedem neuen Kissen braucht man einer gewisse Zeit, um festzustellen, ob es das Richtige ist, etwa 5 Tage Probierzeit. Keine Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen und ein regelmäßiger erholsamer Schlaf sind dabei die besten Beweise, dass deine Wahl die Richtige war.

Titelbild: © Ana Blazic Pavlovic – Fotolia.com

Werbung

Merino-Filzwolle extrafein

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung

GEFRO - Suppen, Soßen und Würzen