Werbung

Balsam gegen trockene Lippen

Der Winter nagt an unserer Haut und auch an unseren Lippen. Aus diesem Grund erfreut sich Lippenbalsam in dieser Jahreszeit einer großen Beliebtheit – als wertvoller Helfer gegen trockene Lippen. Oft kann man hierbei im Internet in diversen Foren und auf Webseiten etwas über eine (angebliche) Abhängigkeit lesen, welche diese angeblich verursachen könnten.

Aber natürlich ist dies ein Mythos, was auch jeder seriöser Arzt oder Wissenschaftler bestätigen wird. Lippenbalsam erzeugt natürlich keine Abhängigkeit in dem Sinne, hier braucht man sich sicher keine Sorgen machen. Man sollte aber darauf achten, Lippenbalsam nur dann aufzutragen, wenn auch wirklich benötigt, sodass die natürlichen Prozesse des Körpers nicht aufgehoben werden. In vernünftigem Maß verwendet ist Lippenbalsam ein wertvoller Helfer.

Wie hilft Lippen-Balsam?

LippenbalsamDie Haut der Lippen (die ohnehin viel dünner ist als die übrige Gesichtshaut) enthält keine Talgdrüsen, die eine schützende Talgschutzschicht absondern, daher werden die Lippen viel schneller trocken und splissig als andere unbedeckte Hautstellen. Dies gilt natürlich besonders bei extremeren Wetterkonditionen, die Herbst, Winter und auch oft noch der Frühlingsbeginn mit sich bringen. Dann wird es Zeit für etwas mehr an Schutz, welcher normalerweise in der Form von Lippenbalsam aufgetragen wird. Die verwendeten Zutaten eines guten Lippenbalsams sind speziell ausgewählt wegen ihrer besondere Eigenschaften, um die Haut unserer Lippen zu schützen, um Feuchtigkeit zu spenden und bei der Zellerneuerung Hilfe zu leisten.

Wertvolle Zutaten in Lippenbalsam

  • Sheabutter ist ein weiches Fett gewonnen aus dem Sheanussbaum, diese wirkt heilend, erneuernd und bietet Schutz. Sheabutter wird bei sehr niedriger Temperatur flüssig. Es verleiht eine geschmeidige Konsistenz und ist eine perfekte Zutat für Lippenbalsam. Ein fertiges Lippenbalsam, die Seabutter enthält, ist zum Beispiel Origins Organics™ Soothing Lip Balm, dieses kann man bei vielen bekannten Parfümerien finden.
  • Kakaobutter wird aus Kakaobohnen gewonnen und ist eine sehr beliebte Zutat in Kosmetik-Produkten wegen ihrer feuchtigkeitsspendenden, besänftigenden und hautpflegenden Eigenschaften, welche Trockenheit und Juckreiz lindern. Es wird auch für seinen angenehmen und sanften Duft geschätzt. Wie Sheabutter hat Kakaobutter eine niedrige Schmelztemperatur, sodass diese bei Körperkontakt schmilzt.
  • Bienenwachs wird von Bienenwaben gewonnen und wirkt heilend, geschmeidigend und antiseptisch. Bienenwachs ist eine ideale Zutat für Lippenbalsam, da es eine Schutzbarriere formt und feuchtigkeitsspendend wirkt. Die vorbereitete Form für die Verwendung in Kosmetik – Produkten nennt sich Cera Alba, in Gegensatz zu Roh – Bienenwachs ist dieses nicht klebrig. Bekannte Produkte, die mit Bienenwachs hergestellt sind, kommen zum Beispiel von der Firma Burt’s Bees.

Neben der Vielfalt an Auswahl bei Lippenbalsam, welches man fertig kaufen kann, ist es auch zu Hause nicht schwer mal ein eigenes Lippenbalsam zu zaubern. Hier kannst du entscheiden, welche Zutaten für dich persönlich gebraucht werden. Ein Beispiel Rezept hierfür ist ein selbst gemachtes Honig-Zitrus Lippenbalsam.

Honig-Zitrus Lippen-Balsam

Mit der Kälte und dem alles durchdringenden Wetter sind trockene Lippen als Folge ein häufiges Problem. Schutz in der Form von Lippenstift oder Lippen-Balsam kann helfen, oder man stellt sich selber eines zusammen, was auch eine schöne Abwechslung für zwischendurch ist. Ein schönes Rezept dafür ist folgendes Honig Zitrus Lippen Balsam Rezept, welches ihr relativ leicht selber machen könnt. Schön verpackt kann das selbst gemachte Lippen-Balsam auch wundervoll verschenkt werden!

Zutaten

  • Selbstgemachtes Lippenbalsam7-8 Teelöffel Süßmandelöl
  • 2 Teelöffel Bienenwachs
  • ¼ Teelöffel Vitamin E Öl (oder 1 Vitamin E Kapseln) (optional)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 5 Tropfen Zitronen Lebensmittel Aroma

So wird’s gemacht

  1. Bienenwachs und Mandelöl in eine Mikrowellen-Schüssel geben und in der Mikrowelle erwärmen, bis das Bienenwachs schmilzt (etwa 1-2 Minuten). Alternativ können Bienenwachs und Mandelöl in einem Schmelztopf im Wasserbad geschmolzen werden.
  2. Vitamin E Öl (oder der Inhalt der Vitamin E Kapseln), Honig und Aroma zugeben und alles gut zusammenmischen.
  3. Die Mischung jetzt weiter rühren, bis diese fest wird.
  4. Löffel jetzt das fertige Lippen-Balsam in kleine Döschen und stelle es an einen kühlen Ort, bis dieses voll abgekühlt ist. Danach mit Deckel verschließen.
Werbung

Quelle: Übersetzt von ein SpaFlyer by SpaIndex.com: Guide to Spas Rezept

Ein selbst hergestelltes Lippen-Balsam macht sich auch schön als für Geschenk für deine Freundinnen oder die Familie. Tipp: Probiere es doch auch mit einem anderen leckeren Aroma wie Erdbeere, Minze oder Kirsche.

Lippenbalsam: © Heike Rau – Fotolia.com

Werbung

Werbung
medox.de

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.