Werbung

So viele Blusen, aber welcher Stoff?

Welcher Stoff ist für eine Bluse am besten und für welchen Zweck? Baumwolle, Seide, Tencil oder Polyester? Hier deine Check-Liste der populärsten Textilien für Blusen mit den jeweiligen Eigenschaften plus Tipps zur Pflege.

Sehr schöne Blusen aus den verschiedenen Textilien im italienischen Stil, der mir persönlich sehr liegt, findest man zum Beispiel bei Albamode.de.

Baumwolle

Nicht aus unserem täglichem Leben weg zu denken ist Baumwolle für eine große Auswahl von Produkten – Badetücher, T-Shirts und Jeans – die erste Wahl, aber auch bei gestrickten Textilien, wie Strickjacken und Pullis, wird Baumwolle von vielen Menschen geschätzt. Baumwolle ist eine natürliche Faser, die aus Gossypium (eine Pflanzenart der Gattung Baumwolle), gewonnen wird. Die meiste Baumwolle wird heutzutage in China und Indien produziert.

Eigenschaften:

Baumwolle ist eine sehr vielseitige und starke Faser, die beim Weben und Stricken gut einsetzbar ist. Die atmungsaktiven Eigenschaften, zusammen mit der sehr guten Stabilität beim Waschen, machen Baumwoll – Textilien, wie Blusen oder Jeans, optimal für heißes Wetter und auch bei harter Arbeit.

Pflege:

  • Gute Baumwolle ist leicht zu reinigen und ist heutzutage auch bei hohen Temperaturen waschbar.
  • Weiße Baumwolle kann normalerweise gebleicht werden.
  • Baumwolle kann bei höheren Temperaturen gebügelt werden. Falten werden dabei leichter entfernt, wenn die Baumwolle leicht feucht ist oder wenn mit Dampf gebügelt wird.
  • Wegen seiner absorbierenden Eigenschaften dauert es länger, Baumwolle in einem Trockner zu trocknen. Allerdings sollte man diese nicht übertrocknen, da ansonsten danach Falten schwer zu entfernen sein.

Ideal für:

Blusen aus Baumwolle sind ideal für Arbeitskleidung, für den Alltag und für heiße Sommer Tage. Sie halten lange frisch und können sehr häufig gewaschen werden. Wer täglich weiße Blusen für die Arbeit verwendet und diese auch gerne weiß halten möchte, der ist bei Baumwolle gut aufgehoben. Für einen etwas engeren Sitz ist eine Mischung aus Baumwolle und Lycra eine bequeme Wahl.

Seide

Seide ist eine natürliche Faser, die unter anderen von dem Kokon der Seidenraupe gewonnen wird. Top Hersteller von Seide sind China, Thailand, Indien, Brasil und Iran. Der natürliche Schimmer vom Seide gibt dieser ihr luxuriöses Aussehen.

Eigenschaften:

Obwohl Textilien aus Seide sanft und weich sind, sind die natürlichen Fasern sehr stark und widerstandsfähig. Seide ist auch absorbierend und atmungsaktiv, und daher eine gute Wahl als Bluse für warme Sommerabend – Partys.

Pflege:

  • Nur vorgewaschene Seide ist waschbar, aber viele Produkte aus Seide sind heutzutage sehr gut waschbar, hier sollte man aber immer das Etikett vor dem Waschen prüfen.
  • Bei gefärbter Seide besteht durchaus die Gefahr, dass diese färbt. Dies kann man selber testen, in dem man eine kleine Stelle nass macht und diese auf ein Stück weiße Baumwolle legt und dazu anpresst – verfärbt die Baumwolle, so ist die Farbe nicht 100 % fest, was beim Waschen entsprechend berücksichtigt werden sollte.
  • Seide sollte nicht in direktem Sonnenlicht getrocknet werden.
  • Seide sollte nie gebleicht werden.
  • Beim Lagern sollte Seide Luft- und Insektendicht verpackt werden, weg vom Sonnenlicht.

Ideal für:

Kleidung aus Seide wiegt wenig und ist leicht einzupacken, aber neigt relativ leicht zur Faltenbildung. Seide ist eine gute Wahl für gelegentlich getragene Blusen in jeder Jahreszeit, entweder im Sommer ganz allein oder auch im Winter mit passender Strickjacke.

Polyester

Von allen unseren hier gelisteten Textilien ist Polyester der einzige synthetische Stoff. Polyester eignet sich gut zum Weben und Stricken, ist günstig in der Herstellung und kann in sehr vielen Lebensbereichen eingesetzt werden. Als Kleidung ist Polyester eine sehr gute Wahl, wenn man Wert auf pflegeleicht legt. Moderne Polyester Textilien sind sehr schön umgesetzt und in einer Vielfalt von Texturen verfügbar, von Voile zu Krepp.

Eigenschaften:

Polyester ist nicht besonders atmungsaktiv und kann auch elektrostatisch sein. Aber Polyester ist extrem pflegeleicht, dazu braucht man nicht so viel Wasser beim Waschen als bei natürlichen Fasern wie Baumwolle. Polyester knittert nicht so leicht, neigt also nicht so sehr zur Faltenbildung.

Pflege:

  • Polyester hält seine Farben sehr gut. Es sollte aber nur bei warmen, nicht heißen, Temperaturen gewaschen werden.
  • Getrocknet werden kann Polyester im Wäschetrockner, aber noch mal: immer nur niedrige Temperaturen und nicht zu trocken werden lassen.
  • Polyester Kleidung braucht meist nicht gebügelt zu werden, wenn dies aber doch notwendig ist, sollte dies nur bei niedrigen Temperaturen erfolgen.

Ideal für:

Schöne Blusen sind aus Polyester verfügbar, diese sind optimal für den Urlaub, da sie leicht im Gewicht sind und sich gut packen lassen, ohne zu knittern. Außerdem sind sie sehr pflegeleicht und können schnell durchgewaschen und getrocknet werden und kommen häufig sogar gut durch, ohne bügeln zu müssen. Da Polyester relativ schnell durch Schwitzen schlecht riechen kann, ist es empfehlenswert, nicht zu enge Blusen, besonders unter den Achselhöhlen, aus Polyester zu tragen.

Tencil (Lyocell)

Tencil, auch Lyocell genannt, ist eine natürliche Faser, welche aus Zellulose von regeneriertem Holzbrei gewonnen wird. Tencil wurde 1987 erfunden und ist seitdem sehr gut für Kleidung-Textilien angenommen.

Eigenschaften:

Die Eigenschaften von Tencil sind ähnlich zu der von Baumwolle, atmungsaktiv und absorbierend. Zusätzlich kann Tencil-Stoff mit einer sehr weichen Oberfläche und hervorragenden drapierenden Eigenschaften hergestellt werden.

Pflege:

  • Tencil sollte bei niedrigen Temperaturen gewaschen und getrocknet werden.
  • Bei Verwendung eines Wäschetrockners sollte trockene Tencil-Kleidung sofort entfernt werden.
  • Viele Tencil-Kleidungsstücke sind bügelfrei, wenn Bügeln notwendig ist, dann nur mit niedrigen Temperaturen.

Ideal für:

Tencil (Lyocell) ist sehr gut geeignet für Jeans, Blusen, Unterwäsche und Arbeitskleidung, aber auch als atmungsaktive Sportkleidung. Blusen aus Lyocell sind häufig sehr weiblich wegen der weichen, drapierenden Eigenschaften, die sich genauso für die alltägliche Anwendung eignen, als auch sehr chic als Abendbluse.

Das perfekte Stück für jeden Zweck

Viele Blusen werden nicht nur aus einem Textilstoff gefertigt, sondern aus Mischungen von verschiedenen Fasern, jede leiht dabei seine besten Qualitäten dem Stoff. So ergibt es das perfekte Stück für jeden Zweck.

Da die Pflege-Tipps nur allgemein sind, solltest du immer, je nach Bluse, das individuelle Pflege-Etikett deiner Bluse, prüfen, da die Pflege sehr unterschiedlich ausfallen kann, abhängig von der Herstellung und Qualitätsprüfung der Textilien.

Werbung
buttinette Onlineshop
buttinette Onlineshop
buttinette Onlineshop
Werbung

Allgemein ani 300x250 1

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.