Werbung

OTTO Winter Sale jetzt da!
Weihnachtsgeschenke shoppen und dabei sparen – bei OTTO’s Winter Sale vom 04.12.2018 bis zum 18.02.2019 gibt es mindestens 30% auf alle Sortimente »

Kalendermethode
Die Kalendermethode bei natürlicher Familienplanung

Geposted in Gesundheit

Die einfachste Methode, um deinen Menstruationszyklus zu überwachen, ist die Kalendermethode. Diese basiert auf der durchschnittlichen Dauer deines Menstruationszyklus und des daraus kalkulierten Eisprungs. Um dieser Methode zu verwenden, brauchst du mindestens 6 Monate, um deinen Menstruationszyklus zu überwachen, sodass du eine ausreichende Datenbasis erhältst, um einen guten Durchschnitt zu erhalten. Mit der ermittelten Menstruationslänge kannst du deine eigene Vorhersage für deine fruchtbaren Tage in den kommenden Monaten berechnen.

Menstruationszyklus 28 Tage

Etwa 10 bis 16 Tage vor dem letzten Tag deines Zyklus werden als die fruchtbarsten Tage einer Frau eingeschätzt. Innerhalb dieses Zeitraums ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft am höchsten. Kalkuliert rückwärts von der durchschnittlichen Zyklus-Länge – ist diese Vorhersage etwas unsicher, aber dennoch nützlich, wenn eine Schwangerschaft gewünscht ist.

Obwohl das Ei nur 24 Stunden fruchtbar bleibt, können Spermien bis zu 5 – 7 Tage in der Gebärmutter überleben, also ist diese Methode alleine keine wirklich zuverlässige Methode, besonders dann, wenn eine Schwangerschaft vermieden werden soll. Berücksichtigt werden sollte immer, dass die Zykluslänge bei vielen Frauen nicht immer genau die gleiche Dauer hat und daher ein breiterer Spielraum erlaubt werden sollte.

Werbung

Merino-Filzwolle extrafein

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

Werbung
medox.de