Werbung



Partnersuche über den Wolken

Die Welt wird doch immer verrückter, oder? Zumindest lassen sich manche Unternehmen doch Nettes einfallen, was im wahrsten Sinne des Wortes das Herz erwärmt. Es gibt ja, so sagt man, immer mehr Singles und gleichzeitig wird man mit Werbung von Partnerbörsen im Fernsehen überschwemmt, was eigentlich ein Widerspruch ist, denn bei so vielen Angeboten und Bemühungen sollte doch der Singles-Markt eigentlich schnell leer gefegt sein, oder? Aber scheinbar ist es dann doch nicht ganz so einfach den Richtigen zu finden, ob über eine Partnervermittlung oder im Selbstverfahren. Der Stress des Alltags, Zeitmangel und auch die zunehmende Anonymität machen es ja auch nicht gerade leicht mit anderen ins Gespräch zu kommen und einen Anfang zu finden.

Speed Dating über den Wolken

Speed Dating

Offensichtlich hat sich da das Reiseportal Expedia gedacht, da müsse man doch was tun und hat tatsächlich zu einem ungewöhnlichen Rekordversuch im Flieger über den Wolken eingeladen. Natürlich auch mit dem Ziel mit einer ungewöhnlichen Aktion ein bisschen Werbung in eigener Sache zu machen, was ja nicht weiter schlimm ist, denn immerhin scheint es den beteiligten Singles ja doch recht viel Spaß gemacht zu haben, wie man nachlesen kann und immerhin eine Marketing Idee, die wenigstens das Herz erwärmt, aber doch auch kleine Hinweise gibt, wie der eine oder andere Single dann vielleicht doch einen Partner finden kann, denn offensichtlich funktioniert die Kombination aus Reise und Partnersuche ganz gut.

Letzter Aufruf: Wolke 7

Der ungewöhnliche Rekordversuch fand übrigens am 20. Juni unter dem Motto „Letzter Aufruf: Wolke 7“ statt, bei dem 60 Singles auf einem Flug von London nach Venedig in 35.000 Fuß an der 24 stündigen Speed-Dating Rekordaktion teilnahmen. Natürlich mit Aufwärmphase und ein wenig Umwegen auf dem Flug ;) Dabei wurde auch fleißig rotiert und so konnte jeder der Teilnehmer 20 andere Singles für jeweils drei Minuten kennenlernen, sodass die Teilnehmer möglichst viele Gelegenheiten hatten und nebenbei sicher auch an ihren Flirttechniken arbeiten konnten. Mit der Anzahl der Dates über den Wolken hat man es sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.

Expedia Speed Dating

Ideengeber für die Aktion war, dass Expedia in einer Umfrage herausgefunden hatte, dass viele, genauer 46% zumindest der deutschen Teilnehmer, bei ihrem ersten Date besonders gerne über spannende Erfahrungen auf Reisen berichten. Wer sich also schon immer mal fragte, was ein positives Thema beim ersten Kennenlernen sein könnte, hat nun wenigstens eine Idee.

Interessant dabei der Ablauf der Aktion, denn diese wurde in vier Etappen gestaltet:

  • bei der ersten Dating Gelegenheit auf dem Boden durften die Teilnehmer nicht über Reisen reden
  • bei der zweiten Gelegenheit dann schon
  • die dritte Station war das Speed Dating über den Wolken
  • beim Abschluss in Venedig wurden die Singles dann nach ihren Interessen in Gruppen unterteilt und hatten noch mal die Gelegenheit andere nähere kennenzulernen

Auffallend war, dass es den Teilnehmern deutlich leichter fiel, mit anderen ins Gespräch zu kommen, also einen Start zu finden, wenn diese über spannende Reiseerlebnisse berichten konnten. Durchaus verständlich, denn gerade beim Start ist es ja nicht immer einfach das richtige Thema zu finden und Reiseerlebnisse und Erfahrungen eignen sich natürlich sehr gut, um in der Regel etwas Aufregendes, gleichzeitig recht Unverfängliches, zu erzählen zu haben. Natürlich sollten die Reiseberichte dann auch wirklich interessant sein, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, denn auf die Ausgestaltung kommt es natürlich auch an.

GUINNESS-WELTREKORD AUF WOLKE 7

Alle Details zu der Aktion findet man im Blogbeitrag „60 Singles im Flieger nach Venedig schaffen Guinness-Weltrekorf auf Wolke 7.“ Erfahrungsberichte zu der Aktion inklusive einiger Kennenlern – Tipps für alle, die auf Partnersuche sind, findet man auch im „Die Welt“ Artikel „Speeddating in einem Flieger voller Singles“ sowie im ausführlichen Speed Dating Report. Es gibt dabei durchaus auch humorvolles zu lesen, auch wenn man nicht auf Partnersuche ist.

Partnersuche im Urlaub oft leichter

Inwieweit sich durch die Aktion von Expedia sich nun etwas Konkretes für die einzelnen Singles ergeben hat, wissen wir natürlich nicht, aber allgemein eignet sich der Urlaub durchaus, um einen Partner zu finden. Denn natürlich sind Menschen im Urlaub entspannter, lockerer und gelöster, was das Kennenlernen erleichtert und so verwundert es nicht, dass wohl gar nicht so wenige Urlaubsreisen mit so manchem Urlaubsflirt dann tatsächlich in einer langfristigen Beziehung enden.

Der Stress des Alltags, Zeitmangel, die Anonymität besonders in Großstädten führt ja oft zu einer Vereinsamung. Paradox, dass das Kennenlernen gerade da schwerer fällt, wo eigentlich viele Menschen leben.

Wenn du also Single bist und überlegst, wie du andere Menschen kennenlernen könntest und vielleicht sogar einen Partner für eine Beziehung, und es dir schwerfällt im Alltag dies umzusetzen, dann steht dir mit einem Urlaub offensichtlich eine Partnerbörse zur Verfügung, die, auch wenn es dann vielleicht doch nicht klappt mit dem Partner für das Leben, dir für dein Geld wenigstens einen schöne Zeit schenkt. Also eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt und bei der man nichts zu verlieren hat.

Buche dir doch einfach deinen Flug zur Liebe :)

Expedia - Flug zur Liebe

Es muss ja auch nicht immer gleich der große Urlaub sein, einfach einen günstigen Flug zum Beispiel bei genannten Expedia buchen und dann statt der Disco um die Ecke, was ja nicht jedermanns Sache ist, einfach mal alleine oder mit einer Freundin einen Erlebnisflug nach London oder Paris starten. Offensichtlich sind Flieger und Reisen eine gute Gelegenheit, um zumindest erste Kontakte zu knüpfen, Spaß inklusive. Warum nicht :) Vielleicht klappt es ja so tatsächlich leichter mit dem Partner für das Leben und der Liebe. Also Singles: nix wie ab in die Luft mit dem nächsten Flieger.

Expedia Pressebilder: © Expedia, Inc.

Werbung

Wolle-Rechner bei Buttinette

Werbung

Unsere Besucher interessieren sich auch für:

.